STUDIEN


Geschlechterstereotypen

Dünn, langhaarig und privat: Influencerinnen in der Klischeefalle

Dünn, langhaarig und privat: Influencerinnen in der Klischeefalle

Frauen sind auf Instagram und Youtube unterrepräsentiert und bedienen veraltete Rollenklischees – so die Malisa-Stiftung von Maria und Lisa Furtwängler aus der Burda-Familie.  mehr...

Kirchhoff Consult

CEO-Sprache wirkt sich auf Unternehmenswert aus

CEO-Sprache wirkt sich auf Unternehmenswert aus

Der Ton macht die Musik – und den Aktienkurs, so eine Analyse der CEO-Kommunikation von Aktienunternehmen.  mehr...

Oliver Wymann Studie

Energieversorger schwächeln beim digitalen Marketing

Energieversorger schwächeln beim digitalen Marketing

Stromanbieter in Deutschland lassen noch viel Potenzial beim digitalen Marketing liegen – so die Unternehmensberatung Oliver Wymann. Am besten macht es Eon.  mehr...

Statista, CMF und CMCX

Umfrage zu den Trends im Content Marketing 2019

Umfrage zu den Trends im Content Marketing 2019

Statista, das Content Marketing Forum und die Veranstalter der Messe CMCX bitten um Ihre Mithilfe:  mehr...

Schwacher Start

Dentsu Aegis Network senkt Prognose zum deutschen Werbemarkt

Ulrike Handel, CEO, Dentsu Aegis Network

Werbungtreibende beginnen das Jahr 2019 vorsichtiger als Dentsu Aegis noch im Juni-Report 2018 prognostiziert hat.  mehr...

Hootsuite-Studie

Social Media: die fünf Trends für 2019

Social Media: die fünf Trends für 2019

Die Zahlen scheinen alarmierend: Jeder zweite, so besagen diverse Studien, hat kein Vertrauen in Social Media. Vor diesem Hintergrund hat Hootsuite nun 3.000 eigene Kunden befragt, Experten bei Edelman, Gartner, GlobalWebIndex, Forrester, Econsultancy, Kleiner Perkins und We Are Social interviewt sowie Reports und Daten dieser Firmen verarbeitet. Das Ergebnis beschreibt, in welcher Form Agenturen und Markeninhaber die fünf großen Themen Vertrauen, Storytelling, Paid Media, Social Commerce und Messenger-Marketing angehen müssen.  mehr...

PwC

Vertrauen in Influencer-Marketing ist ausbaufähig

Vertrauen in Influencer-Marketing ist ausbaufähig

Influencer haben als Meinungsmacher Einfluss auf ihre Follower. Laut PwC haben bereits 29 Prozent der Deutschen ein Produkt aufgrund von Influencer-Marketing gekauft.  mehr...

E-Commerce

Online-Modehandel: Plattformen sind die Gewinner

Online-Modehandel: Plattformen sind die Gewinner

Der Online-Handel mit Mode wächst. Doch er könnte noch viel mehr wachsen, wenn die Unternehmen ihre digitalen Marketingstrategien auf die Kunden zuschneiden würden.  mehr...

Facebook, Instagram, Snapchat

Wofür Millennials welche App nutzen

Wofür Millennials welche App nutzen

Millennials suchen bei Instagram Infos über Marken und Promis - perfekte Voraussetzungen für das Influencer-Marketing.  mehr...

Google/Bain & Company

Smart Shopper Marketing: Warum Marketing und Vertrieb zusammenwachsen

Smart Shopper Marketing: Warum Marketing und Vertrieb zusammenwachsen

Marketing und Vertrieb - diese beiden Disziplinen sollten enger zusammenwachsen, so ein Ergebnis der Studie "Smart Shopper Marketing: Digitaler Schlüssel zu mehr Kundennähe" von Bain & Company und Google.  mehr...

Territory

Mittelstand glaubt an KI und Social Media

Mittelstand glaubt an KI und Social Media

Wie positioniert sich der Mittelstand zur Digitalisierung von Marketing und Kommunikation? Territory hat Manager von KMUs befragt.  mehr...

Studie

Überzeugender ROI bei der Kommunikation von Großprojekten

Überzeugender ROI bei der Kommunikation von Großprojekten

Große Bau- und Infrastrukturprojekte bieten oft auch große Angriffsflächen für Kritik. Eine überzeugende Kommunikation zahlt sich dabei auch finanziell aus, so das Ergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens Wikopreventk und der Universität Hohenheim in Stuttgart.  mehr...

BVIK / Kantar

Industrieunternehmen haben im Marketing vor allem die Messen im Blick

Industrieunternehmen haben im Marketing vor allem die Messen im Blick

B-to-B-Unternehmen sehen weiterhin das größte Potenzial für Aufmerksamkeit im Messeauftritt und investieren hier einen Großteil ihres Marketing-Budgets. Der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) kann das mit seiner jährlichen Studie "B2B-Marketing-Budgets" erneut belegen.  mehr...

BVDW

Ausgaben für Influencer Marketing steigen

Ausgaben für Influencer Marketing steigen

Influencer Marketing professionalisiert sich und erhält mehr Budget. Laut Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) planen 61 Prozent der deutschen Social-Media- und Influencer-Marketing-Manager 2019 höhere Invests.  mehr...

Smart Speaker

Alexa, Siri & Co polarisieren

Alexa, Siri & Co polarisieren

Das Handy ist immer dabei und wird intensiv genutzt, nur sprechen sollten Geräte nicht. Die aktuelle Ausgabe der repräsentativen „G+J e|MS Mobile“-360-Grad-Studie untersuchte erstmals die Bedeutung von Podcasts und Smart Speakern. Das Ergebnis offenbart deutliche Vorbehalte gegenüber Sprachcomputern.  mehr...

Territory Embrace

Unbesetzte Ausbildungsplätze: Personaler sollten Bewerbungsprozesse überprüfen

Unbesetzte Ausbildungsplätze: Personaler sollten Bewerbungsprozesse überprüfen

Territory Embrace betreut das Ausbildungsportal Ausbildung.de, das jetzt im Azubi Report 2018 einen Blick auf die aktuelle Situation der Auszubildenden in Deutschland wirft.  mehr...

Mediamath und Econsultancy

Omnichannel-Ansatz: eher Wunsch als Wirklichkeit

Omnichannel-Ansatz: eher Wunsch als Wirklichkeit

Eine gemeinsame Studie der Demand Side Plattform Mediamath und des Beraters Econsultancy zeigt, dass 91 Prozent der befragten Marketer wissen, wie wichtig es ist, den Kunden integriert über alle Kanäle zu erreichen. Bei mehr als der Hälfte von ihnen hapert es allerdings noch bei der Umsetzung.  mehr...

Heinold, Spiller & Partner

Wie KI die Medienbranche beeinflusst

Wie KI die Medienbranche beeinflusst

Die Unternehmensberatung Heinold, Spiller & Partner untersucht den Einfluss von künstlicher Intelligenz auf Medienhäuser und Verlage.  mehr...

TNS Convergence Monitor

Instant Messaging überholt Social Media

Instant Messaging überholt Social Media

Internetnutzer verbringen zunehmend Zeit mit Bewegtbildangeboten. Ein Viertel ihrer gesamten Internetnutzung verbringen die 14- bis 69-Jährigen bereits damit. Vor zwei Jahren waren es noch 15 Prozent.  mehr...

Uni Hohenheim

Nachhaltigkeitswettbewerbe auf Sinnsuche

Nachhaltigkeitswettbewerbe auf Sinnsuche

Für Unternehmen ist die Bekanntheit und Exklusivität von Nachhaltigkeitspreisen wichtig. Vor allem aber sollen sie einen Nutzen für die Kommunikation haben.  mehr...