.: Wettbewerbe
Vision Award

Preise für Muehlhausmoers und PRH Hamburg

Die von Muehlhausmoers gestalteten Jahresberichte der beiden Non-Profit-Organisationen Deutsche Welthungerhilfe und Kölner Freiwilligen Agentur sind bei den Vision Awards mit Platin und Gold ausgezeichnet worden. Edelmetall gab es auch für PRH Hamburg Kommunikation: Der Geschäftsbericht für das Emissionshaus Nordcapital erhielt Platin.

Preise für Muehlhausmoers und PRH Hamburg

Wenn manchem Beobachter Zahl und Bezeichnung der Vision Awards in diesem Jahr etwas unübersichtlich scheinen, dann gibt es dafür zwei Gründe: Veranstalter LACP – die League of American Communications Professionals – hat die Frequenz dieses Jahresberichts-Awards verdoppelt und ruft nun zweimal jährlich zur Teilnahme auf. Und bei der Bezeichnung der einzelnen Veranstaltungen pflegt man am LACP-Sitz San Diego eine gewisse kalifornische Lässigkeit. Der aktuelle und soeben entschiedene Award jedenfalls lautet 2010/11 Vision Awards und trägt - trotz des beginnenden Frühlings - den Untertitel Winter 2012.

Das soll nicht die Verdienste derer schmälern, die mit dem Preis ausgezeichnet wurden. Im deutschsprachigen Raum sind dies die Kölner Muelhausmoers mit zwei Preisen sowie die Hamburger PRH Hamburg Kommunikation mit einer Auszeichnung. Muehlhausmoers erhielt für den Welthunger-Index 2011 der Deutschen Welthungerhilfe Platin und für den Jahresbericht der Kölner Freiwilligen Agentur Gold. PRH Hamburg heimste für den Jahresbericht der Nordcapital GmbH Platin ein.

Der Welthunger-Index 2011, herausgegeben von der Deutschen Welthungerhilfe e. V., dem International Food Policy Research Institute und Concern Worldwide, wurde von der Jury als eine der besten Ausgaben der letzten Jahre und als gelungenes Kommunikationsmittel beurteilt.

Gold gab es für den Jahresbericht der Kölner Freiwilligen Agentur (KFA) in der Kategorie „Non-Profit“. Der KFA-Bericht wurde bereits mehrmals national und international ausgezeichnet. Die KFA vermittelt ehrenamtliches Engagement für alle Altersgruppen in Köln.

Der Geschäftsbericht für die Hamburger Nordcapital (Reale Werte – Substanz aus Hamburg), produziert von PRH Hamburg Kommunikation, war den Juroren stolze 98 von 100 erreichbaren Punkten wert. Damit trug die Publikation in ihrer Wettbewerbskategorie (Financials – Diversified Services) den Sieg davon. „Der Bericht zeugt von überragender Kreativität und kommuniziert zugleich auf außergewöhnlich klare Weise die zentralen Botschaften des Geschäftsjahrs“, heißt es in der Begründung für den Platin-Award. Zudem lobte die Expertenjury unter anderem das Cover des 90 Seiten starken Bandes sowie die Präsentation der Unternehmensdaten.

Der nächste Vision Award trägt überigens einen passenden Namen: Summer 2012; dessen Sieger werden am 9. Juli bekanntgegeben.

Mit diesem Wettbewerbsergebnis ändert sich auch das Ranking im cpwissenCHARTBREAKER: Muehlhausmoers kommt unter die ersten fünf, PRH Hamburg klettert auf Platz 3.

© CPWISSEN am 08.03.2012 17:30

Zurück