.: Wettbewerbe
Bewegtbild

Koenigsfilm gewinnt vier Videographer-Awards

Die Jury der internationalen Videographer Awards hat Koenigsfilm mit gleich vier Preisen ausgezeichnet.

Koenigsfilm gewinnt vier Videographer-Awards

Gold ging an „Jetzt bewerben!“ (Deutsche Bahn) in der Kategorie „Recruitment“ und an „Shanghai – Working between cultures“ (Intigreator) in der Kategorie „Cultural. Mit Silber zeichnete die Jury „Gotthard – Overhead Contact Line“ (ARGE 16,7 Hz Transtec Gotthard) in der Kategorie „ Informational“ aus. Ebenfalls Silber ging an „Westag & Getalit“ (Westag&Getalit) in der Kategorie „Company Overview“. Insgesamt waren fast 1.500 Fime im Wettbewerb, die meisten aus den USA, Europa und Indien.

Der Videographer Award hat sich in den 18 Jahren seines Bestehens zu einem der renommierten Awards der Bewegtbild-Industrie entwickelt. Die Veranstalter - Association of Marketing and Communication Professionals (AMCP) - wollen mit dem Wettbewerb vor allem handwerklich hervorragende Regisseure, Kameraleute und Produzenten auszeichnen.

Im Chartbreaker, dem dem Ranking der meistplatzierten Top-Dienstleister im Corporate Publishing, rückt Koenigsfilm dank der hinzugewonnenen 22 Punkte von Platz 18 auf Platz 14.

© CPWISSEN am 07.08.2014 15:52

Zurück