.: Wettbewerbe
Good Design Awards

Corporate Publisher prägen das internationale Graphikdesign

Bei den Good Design Awards, dem Wettbewerb für Architektur, Industriedesign, Landschaftsgestaltung, Kunst, Skulptur und Graphik Design, prägen KircherBurkhardt, Hoffmann und Campe und 3st kommunikation die Kategorie Graphics / Identity / Packaging.

Corporate Publisher prägen das internationale Graphikdesign

Bei den Good Design Awards, dem Wettbewerb für Architektur, Industriedesign, Landschaftsgestaltung, Kunst, Skulptur und Graphik Design, haben Hoffmann und Campe Corporate Publishing, KircherBurkhardt und 3st kommunikation im Bereich Graphics / Identity / Packaging die meisten Preise erhalten. Hoffmann und Campe ging mit 18 Goldpreisen aus dem Wettbewerb, KircherBurkhardt mit 15, 3st kommunikation mit sechs.

Seit 1950 zeichnet der Designwettbewerb herausragendes Industrie-, Produkt- und Grafikdesign aus. Veranstalter sind das Chicago Atheneum: Museum of Architecture and Design und das European Center for Architecture Art Design and Urban Studies. Aufgabe der Organisation ist es, das Bewusstsein für gutes Design in der Industrie wie bei der breiten Bevölkerung zu schärfen. 2012 meldeten die Veranstalter 3.132 Einreichungen aus 702 Unternehmen. Die meisten Einreichungen kommen aus den USA, Deutschland und Japan.

→ Chartbreaker 2013

© CPWISSEN am 05.08.2013 08:02

Zurück