.: Wettbewerbe
Content Marketing Forum

Sechs neue Kategorien beim BCM

Das Content Marketing Forum (CMF) trägt unter anderem der Digitalisierung der Kommunikation Rechnung und erweitert den BCM Award um sechs neue Kategorien.

BCM Sieger
Wer dieses Jahr mit auf dem Siegerfoto sein will: bis 4. März Arbeiten einreichen.


Neu ausgezeichnet werden 2019 Arbeiten aus den Bereichen New Tech Content, Serielle Formate, Integrated Reporting, Conferences & Events, Foto & Fotostrecke sowie Nachwuchsarbeit des Jahres.

"Neue Technologie sind einer der wichtigsten Trends im Content Marketing – in der Kategorie New Tech Content wollen wir die herausragenden Anwendungen prämieren", so CMF-Vorsitzender Andreas Siefke.  Eingereicht werden können Anwendungen vom 360 Grad Video über Alexa‐Skills bis hin zu Erlebnisräumen, die auf Content‐Elementen aufbauen. 

Unter dem Titel Conferences & Events zeichnet die BCM-Jury Veranstaltungsformate aus, deren tragende Säule auf redaktionellen Content-Elementen basiert. Dabei ist die Veranstaltungskommunikation eingebettet in die grundsätzliche Content-Strategie des Unternehmens oder der Marke.

In der Kategorie Serielle Formate werden Kommunikationsmittel prämiert, die seriell angelegt sind oder inhaltlich aufeinander aufbauen. "Die Bandbreite reicht hier vom Podcast über Influencer-Formate bis hin zu einer mehrteiligen Soap oder Comic-Serie", erklärt Peter Matz, als CMF-Vorstand für die Weiterentwicklung des Awards verantwortlich.

Zusätzlich zu den Kategorien Geschäftsberichte und CSR-Berichte können erstmals beim BCM 2019 Unternehmensberichte eingereicht werden, die nach dem Prinzip des Integrated Reportings konzipiert sind: Neben dem Bilanzteil präsentieren diese die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in die Unternehmensstrategie.

Zum ersten Mal bewertet und ausgezeichnet werden in diesem Jahr außerdem Fotos und Fotostrecken: Voraussetzung sind herausragende künstlerische Gestaltung und Originalität des Bildes.

In der Kategorie Nachwuchsarbeit des Jahres werden Arbeiten ausgezeichnet, die entweder von Studierenden oder Berufseinsteigern maßgeblich erdacht, konzipiert und umgesetzt wurden.

Bis zum 4. März 2019 können Agenturen und Unternehmen ihre Arbeiten online einreichen. Die Kategorien des Best of Content Marketing unterteilen sich in die Bereiche Customer, Internal, Reporting, Craft und Specials, in denen jeweils nach Zielgruppen, Branchen und Medienformen unterschieden wird.

Am Abend des 7. Mai vergibt das CMF im Hamburg Cruise Center Altona die Auszeichnungen im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung. Tagsüber präsentiert das CMF zusammen mit den Online Marketing Rockstars im Rahmen des OMR Festivals internationale Top-Speaker im BCM Content Marketing Cluster und ermöglicht inhaltliche Vertiefung bei der BCM Content Marketing Masterclass.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 11.02.2019 11:17

Zurück