.: Print
Zum neuen Jahr

Territory überarbeitet "natürlich" und "eve"

Frisch gestaltet – mit gesunden Inhalten und noch mehr Tipps. Territory gibt dem Reformwaren- und Biohandel mit den Magazinen "natürlich" und "eve" zwei moderne Magazine für eine anspruchsvolle Klientel.

Territory überarbeitet

Mit frischer Gestaltung, mehr Umfang, neuen Tipps und relevanten Informationen ist natürlich (seit 2006 im Markt) jetzt noch besser auf den Reformwaren-Fachhandel und die Bedürfnisse seiner anspruchsvollen Zielgruppe zugeschnitten. Leser finden Artikel rund um Gesundheit, Ernährung und Pflege, viel Expertenwissen, vegetarische und vegane Rezepte und praktische Tipps. Territory-Geschäftsführer Stefan Postler:

"Unsere diesjährige Roadshow zum Reformwaren-Fachhandel quer durch das Land machte deutlich: Der Markt ist agil und verlangt nach starken Kundenbindungsinstrumenten. Wir verstehen natürlich als den Gesundheitsratgeber unter dem Motto: natürlich – Gut für mich. Das Profil des Magazins wurde durch ein zeitgemäßes, ansprechendes und beruhigtes Layout geschärft. Redaktionell legen wir noch mehr Wert auf Wissensvermittlung, Beratung und fundierte Recherche, um mit relevanten Themen zu informieren und aufzuklären."

 
eve richtet sich an Leser, die generell Lust auf Bio haben. Unter dem Motto "Mehr vom Leben" will das Lifestylemagazin für biologische Ernährung, Naturkosmetik, grüne Mode und bewussten Konsum begeistern. Es kommt nun leichter, frecher und unverkrampft daher und bietet Hintergrundwissen zur ökologischen Landwirtschaft ohne erhobenen Zeigefinger. Die Redaktion zeigt mehr Persönlichkeit, ist authentischer und direkter.

Die Wirksamkeit beider Magazine in diesem herausfordernden Markt als intelligentes Kundenbindungs- und Absatzförderungsinstrument ist belegt:

  • 85 % der Leser sagen, dass sie von einem redaktionellen Beitrag in natürlich zum Kauf veranlasst worden sind.
  • Das Magazin und Teile daraus werden von 87 % gesammelt.
  • Die Lesedauer beträgt im Durchschnitt 43 Minuten.
  • Für die eve sagen 83% der Leser, dass ein redaktioneller Beitrag mitentscheidend für den Kauf eines Produkts war.

© CPWISSEN am 14.01.2019 16:31

Zurück