.: Print
Nach Pitch

Schaffrath relauncht Magazin des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbands

Schaffrath medien übernimmt für den Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband die grafische Umsetzung des Magazins GBGenossenschaftsblatt für Rheinland und Westfalen sowie das Konzept der Digitalausgabe auf der RWGV-Homepage.

Genossenschaftsblatt

Gefragt war ein neues Layout, das den veränderten Lese- und Mediennutzungs-Gewohnheiten gerecht wird und darüber hinaus die heterogene Zielgruppe des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbands (RWGV) berücksichtigt. Der RWGV vertritt die Interessen von mehr als 700 genossenschaftlichen Unternehmen der Sparten Kredit, Landwirtschaft und Gewerbe in Rheinland und Westfalen.

Trotz der unterschiedlichen Informationsinteressen der Leser des GBGenossenschaftsblatts sollten relevante Inhalte schnell greifbar sein und weitere Themen und Inhalte das Leseinteresse wecken.

Workflow-Prozesse blieben unangetastet

Schaffrath medien entwickelte ein modernes Layout mit einem emotional ansprechenden Titel-, Bild- und Farbkonzept, mit Piktogrammen, Grafiken und Infokästen. Vor allem konnte das neue Konzept ohne Veränderungen der etablierten redaktionellen Prozesse und personellen Ressourcen des Verbands umgesetzt werden, so dass der Relaunch vom Start weg reibungslos verlief.

Mit Hintergrundberichten, Analysen und News informiert das Magazin auf 40 bis 44 Seiten aktuell aus den Branchen, gibt Impulse und Orientierung. Es erscheint alle zwei Monate mit einer Auflage von 4.200 Printexemplaren.

Die nächste Ausgabe in neuer Optik wird zum 29. September versendet. Das Magazin steht auch als E-Paper online unter www.rwgv.de zur Verfügung.

mehr zu Schaffrath medien

© CPWISSEN am 19.09.2016 15:27

Zurück