.: Print
Etatwechsel

Porsche schickt Christophorus zu Delius Klasing

meistgelesen 2015 zum Thema Auto

Der Auftrag für das Porsche-Magazin wechselt nach Bielefeld zu Delius Klasing Corporate Publishers. Dort ist man mit Edelmarken wie Porsche gut vertraut.

Porsche

„Wir gehen mit Freude und Demut an den Auftrag“, bekennt Edwin Baaske, Leiter Corporate Publishing beim Bielefelder Verlag Delius Klasing. Der gelernte Tageszeitungs-Redakteur, ehemaliger Chefredakteur von Gute Fahrt und des Szene-Blatts VW Speed, arbeitet mit seiner Mannschaft seit einigen Wochen an der neuen Ausgabe von Christophorus, dem Kundenmagazin von Porsche. Im Rahmen einer tunusgemäßen Ausschreibung hat Porsche den Auftrag an Delius Klasing vergeben. Der bisherige Auftragnehmer C3 Code and Content ist weiterhin für Porsches Newsroom und weitere Porsche-Aufträge verantworlich.

Porsche / Delius KlasingDen Redakteuren bei Delius Klasing Corporate Publishers sind Autothemen nicht fremd. Neben einigen Corporate Books für Automarken produziert die Unit um Baaske das AMG-Magazin Driving Performance, das Volkswagen-Kundenmagazin Mein Magazin und das Bugatti-Magazin ettore.

Zum 50. Jubiläum des Porsche 911 brachte Delius Klasing Corporate Publishers das Buch 911 LOVE heraus. Baaske und sein Team gestalteten gemeinsam mit Design hoch drei eine 360-seitige Liebeserklärung an diese Sportwagen-Ikone, erzählt an 28 Storys über 911er und deren Besitzer. Und zweimal jährlich bringt der Verlag in enger Zusammenarbeit mit Porsche das Verlagsobjekt Porsche Klassik an den Markt.


Seit 1952 in durchgehender Nummerierung

Das Porsche-Magazin Christophorus, dessen Name vom gleichnamigen Schutzpatron der Reisenden abgeleitet ist, erscheint seit 1952 in durchgehender Nummerierung und zählt zu den ältesten Kundenmagazinen. Es erscheint fünfmal jährlich in verschiedenen Sprachausgaben: neben Deutsch auch in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch und Portugiesisch.

Porsche-Händler kaufen das Magazin als Kundenbindungsinstrument, vorwiegend für ihre Neuwagenkäufer. Die Auflage liegt weltweit bei rund 300.000 Exemplaren. Produziert wurde es bis Ende 2011 inhouse, seit 2012 verantwortet es KircherBurkhardt Stuttgart / C3.

Siehe auch
KircherBurkhardt launcht den Newsroom von Porsche / CPWISSEN vom 10.07.14
28 Liebeserklärungen an den Porsche 911 / CPWISSEN vom 04.08.14

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 15.09.2015 12:57

Zurück