.: Print
Bereits zum dritten Mal

Muehlhausmoers sichert sich Jahresbericht für die Welthungerhilfe

Nach einem Pitch Ende letzten Jahres hat Muehlhausmoers den Etat für den Jahresbericht 2013 der Deutschen Welthungerhilfe gewonnen. Der Bericht informiert über die Arbeit des Non-Profit-Unternehmens und legt Rechenschaft über den Einsatz der Spenden und öffentlichen Geldern ab.

Muehlhausmoers sichert sich Jahresbericht für die Welthungerhilfe
Generalsekretär Wolfgang Jamann und Präsidentin Bärbel Dieckmann präsentieren den Jahresbericht 2012 in Berlin. © Grabka

Die Deutsche Welthungerhilfe ist offenkundig von der Arbeit der Agentur Muelhausmoers überzeugt. Das Team um Geschäftsführer Hans-Jürgen Moers und Karsten Mühlhaus verantwortet bereits seit 2006 die Zeitung Welternährung, seit 2008 den Welthunger-Index und nun bereits zum dritten Mal den Jahresbericht. Dieser soll mit der aktuellen Ausgabe optisch weiterentwickelt und relauncht werden.

Neben Texten und Bildern zur Arbeit der Deutschen Welthungerhilfe im In- und Ausland wird der Bericht einen umfangreichen Grafikteil, mehrere Karten und einen Finanzteil enthalten. Der rund 56 Seiten starke Bericht erscheint in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch und soll der Öffentlichkeit im Rahmen einer Pressekonferenz am 3. Juni 2014 in Berlin vorgestellt werden.

→ weitere Best Practices von Muehlhausmoers:
Best Practice Muehlhausmoers

© CPWISSEN am 05.03.2014 15:16

Zurück