.: Print
Neuer Auftrag

Muehlhausmoers verschafft sich „Rundblick“

Neben dem Kundenmagazin „be top“ produziert Muehlhausmoers nun auch das Mitarbeitermagazin „Rundblick“ für die Friedhelm Loh Group.

Muehlhausmoers verschafft sich „Rundblick“

„Das ehrlichste Lob von Kunden ist es ja immer noch, zusätzliche Aufträge zu bekommen“, freut sich Hans-Jürgen Moers über den neuen Auftrag von seinem Kunden Friedhelm Loh Group. „So gesehen müssen wir beim Kundenmagazin be top ganz gute Arbeit abgeliefert haben."

Das nun neu übernommene Mitarbeitermagazin Rundblick erscheint zweimal jährlich auf Deutsch und Englisch und umfasst 80 Seiten. Für die erste von Muehlhausmoers betreute Ausgabe, die am 18. Dezember erscheint, haben die Kölner Gestaltung und Heftdramaturgie überarbeitet.

Erst vor Jahresfrist hat die Kölner Agentur den Auftrag für das Kundenmagazin be top erhalten. Das 84 Seitige Magazin informiert auf Deutsch und Englisch über Innovationen der Friedhelm Loh Group sowie über das Engagement des Unternehmens für Gesellschaft, Umwelt, Aus- und Weiterbildung. Eine ebenfalls deutsch- und englischsprachige App ergänzt das Magazin crossmedial.

Die Friedhelm Loh Group mit Sitz im Hessischen Haiger, zu der auch der Schaltschrank- und Systemanbieter Rittal gehört, beschäftigt in 14 Produktionsstätten rund 11.000 Mitarbeiter weltweit, davon 5.500 in Deutschland. Der Jahresumsatz beträgt 2,2 Milliarden Euro. Bereits zum fünften Mal in Folge ist das Unternehmen in diesem Jahr mit dem Gütesiegel „Top Arbeitgeber Deutschland“ von dem Marktforschungsunternehmen CRF ausgezeichnet worden.

© CPWISSEN am 16.12.2013 11:57

Zurück