.: Print
Zum 120-jährigen Jubiläum

KircherBurkhardt packt den VfB Stuttgart in eine dreibändige Chronik

KircherBurkhardt hat für den VfB Stuttgart eine umfassende Vereinschronik in drei Bänden entwickelt. Sie beleuchtet 120 Jahre VfB Stuttgart und liefert einen Gesamteindruck des Fußballunternehmens.

KircherBurkhardt packt den VfB Stuttgart in eine dreibändige Chronik
Emotionen und Fakten zum VfB Stuttgart

Für den Foto-Band Impressionen – eine Saison in Bildern begleitete Sportfotograf Toby Binder monatelang Fans und Mannschaft mit außergewöhnlichen Blickwinkeln und verfolgte die Spieler bis unter die Dusche. Die VfB-Profis suchten sich am Ende jeweils ihr Lieblingsfoto aus.

Für den Band Einblicke – Hintergründe einer Saison führte Sportjournalist und KircherBurkhardt-Geschäftsführer Reiner Schloz Gespräche mit Führungskräften, Managern, Trainern und Spielern. Er verfolgte den Trainingsalltag der Profis und den Arbeitsalltag der verschiedenen Abteilungen, besuchte Vorstands- und Aufsichtsratssitzungen. Er lernte Hoffnungen, Ansichten und Karrierepläne von Spielern kennen und erfuhr viel über Hierarchien und Umgangsformen innerhalb eines Kaders.

Band Nummer drei, die eigentliche Chronik, bietet Zahlen, Daten und Fakten, wie sie der VfB bisher noch nie vorgelegt hat. Sportjournalist und KircherBurkhardt-Redakteur Michael Thiem und seine Kollegen gruben sich tief ins Stuttgarter Stadtarchiv, um Ergebnisse und Vornamen von ehemaligen Spielern zu finden. Gemeinsam mit dem VfB wurden so sämtliche Pflichtspielergebnisse, Abschlusstabellen und Spielerkader von 1912 bis zum Ende der vergangenen Saison aufbereitet. Neu ist auch die vollständige Aufarbeitung der Rolle des VfB Stuttgart im Dritten Reich, die von Historiker Nils Havemann kommentiert wird. Abgerundet wird der Band durch eine Vielzahl von Infografiken.

Die Vereinschronik wurde heute, am 9. September 2013, zum 120-jährigen Jubiläum des VfB Stuttgart vorgestellt und im Rahmen einer Pressekonferenz dem neuen VfB-Präsidenten Bernd Wahler überreicht.

© CPWISSEN am 09.09.2013 16:45

Zurück