.: Print
Crossmediales Konzept

Infel hilft neuem Mitarbeitermagazin der Schweizer Bahn auf die Schiene

INFEL CORPORATE MEDIA, den 12.06.2013 // "Unterwegs", das neue Mitarbeitermagazin der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) wartet mit einer Print- und einer iPad-Version auf.

Infel hilft neuem Mitarbeitermagazin der Schweizer Bahn auf die Schiene
Unterwegs mit der SBB

Vor 88 Jahren erschien erstmals das SBB Nachrichtenblatt, ihm folgte die SBB-Zeitung, die nun zusammen mit Infel zum Magazin Unterwegs weiterentwickelt wurde. Das neue, crossmediale Konzept hat den Anspruch, "Ordnung in die Informationsflut zu bringen, die auf die Mitarbeitenden niederprasselt", so Andreas Stuber, Leiter Interne Kommunikation der SBB.

Es geht darum, Orientierung zu geben und Hintergründe auszuleuchten. Zugleich soll das Heft der internen Kommunikation stärker mit dem der externen Kommunikation, der Kundenzeitschrift via (siehe auch CPWISSEN, 09.11.2011 Infel fährt weiter mit den Schweizerischen Bundesbahnen), verzahnt werden. Alfredo Trasatti, CEO von Infel Corporate Media, setzt damit gemeinsam mit Stuber auf einen aktuellen Trend, der da lautet, interne und externe Kommunikation in Gleichklang zu bringen. "Diese Synergien zu nutzen, liegt auf der Hand", so Trasatti.

iPad UnterwegsDas 40-seitige Unterwegs erscheint 10 Mal jährlich in einer Auflage von 48.480 Exemplaren (WEMF-geprüft) in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch. Zuvor war die SBB-Zeitung alle zwei Wochen mit knapp dem halben Umfang erschienen. Parallel zur Printausgabe verspricht eine iPad-Version Zusatznutzen mit Bildern, Videos und interaktiven Elementen.

Sinnvolle Arbeitsteilung - kurze Wege
Die SBB-Crossmedia-Redaktion sorgt für die Themenauswahl, plant und schreibt die Beiträge tagesaktuell für die elektronischen Medien wie Intranet oder Push-Newsletter für das Management sowie als Hintergrundbeiträge für das Mitarbeitermagazin. Die komplette Produktion von Text, Bildkonzept und Layout übernimmt Infel Corporate Media mit seiner Berner Geschäftsstelle. Denn, so Geschäftsstellenleiter Andy Schärer: "Kurze Wege sind für das Zusammenspiel von Agentur und interner Redaktion von großem Vorteil."

Verantwortlich auf Kundenseite sind Andreas Stuber (Leiter interne Kommunikation); Reto Kormann (Leiter Crossmedia) und Ruedi Eichenberger (Chefredaktor).

SBB Unterwegs PrintVerantwortlich auf Agenturseite sind Bruno Habegger (Produktionsleitung); Claude Beauge (Produktion); Jörg Fassmann (Art Director); Anna Katharina Dübi (Editorial Design), Diana Ulrich (Bildredaktion); Peter Kruppa, Michael Aerni (iPad) und Phil Büchler (technische Verantwortung).

© CPWISSEN am 12.06.2013 17:17

Zurück