.: Print
Zahlenwerk mit Imagefaktor

Eine Medienfamilie für Audis Geschäftsbericht

G+J CORPORATE EDITORS, den 13.03.2013 // Die AUDI AG präsentierte auf ihrer Jahrespressekonferenz gerade ihren neuen Geschäftsbericht unter dem Motto "My Audi - Grenzenlose Leidenschaft". Die umfassende Medienfamilie wurde bereits zum dritten Mal in Folge von G+J Corporate Editors kreiert und realisiert.

Eine Medienfamilie für den Audi Geschäftsbericht - von G+J Corporate Editors
Per Drehdrücksteller navigieren User durch die Inhalte

Neben dem in Deutsch, Englisch und Chinesisch aufgelegten 285 Seiten starken Geschäftsbericht hat G+J Corporate Editors eine Microsite, eine iPad- und iPhone-Applikation, eine Smartphone- und Tablet-Applikation für Android-Geräte, eine Windows-8-Applikation sowie mehr als 20 Videos produziert.

Das Cover des Geschäftsberichts zeigt einen lasergestanzten Fingerabdruck und visualisiert damit die diesjährige konzeptionelle Idee: So individuell wie jeder Fingerabdruck ist die Leidenschaft der Audi Fahrer für ihr Fahrzeug - und die Marke Audi. Autoren und Fotografen wie Jim Rakete transportieren diesen Leitgedanken durch den Imageteil des Berichts.

Den Einstieg bildet die "My Audi"-Fotoexpedition, die Kunden und Mitarbeiter weltweit vorstellt. Die Bildstrecke will Begeisterung für die Marke auf allen Kontinenten zeigen. Weiteres Highlight: Top-Model Eva Padberg stellt den Lesern "ihr" Paris vor - das sie mit dem neuen Audi A3 Sportback und dem Multi Media Interface (MMI) auf ganz neue Art erfährt. Zudem besuchen Autoren das Werk in Ingolstadt, begleiten Kunden bei der virtuellen Fahrzeugkonfiguration in der Audi City London und blicken den Designern im Audi Modellstudio über die Schulter.

Die Website und die Applikationen bieten den Usern Audio- und Videobeiträge, in denen sie zum Beispiel erleben können, wie ein Audi entsteht oder welchen Nervenkitzel das 24-Stunden-Rennen von Le Mans verursachen kann.

Unterschiedliche Kompetenzen - komplex verzahnt
Die iPad-Applikation beinhaltet eine für das iPad angepasste Version des MMI, mit der User sich durch die Highlights des Geschäftsberichts navigieren können. Ein nachempfundener Drehdrücksteller ermöglicht die Eingabe von Buchstaben sowie die Bewegung durch Bilder, Audios und Videos.

"Kein anderes Projekt verlangt eine derart gekonnte Verzahnung aus Technikexpertise, Erzählkraft, Kreativität und Medienkompetenz und gibt uns so die Möglichkeit, die Kraft journalistischer Kommunikation eindrucksvoll zu demonstrieren", meint Soheil Dastyari, Geschäftsführer G+J Corporate Editors.

Der Audi Geschäftsbericht richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen, darunter Auto- und Finanzjournalisten, Führungskräfte, Automobilinteressierte, Kunden, Mitarbeiter sowie Beschäftigte der Auto- und Finanzindustrie. Die Publikation erscheint in einer Auflage von rund 100.000 Exemplaren. Verantwortlich für die technische Realisation ist die AppVantage / department m GmbH & Co. KG. Die Apps finden sich im App-Store, bei Google Play oder im Windows 8 Store unter "Audi 2012 Annual Report".

→zur Microsite des Audi Geschäftsberichts


Audi Medienfamilie

© CPWISSEN am 13.03.2013 14:16

Zurück