.: Print
Borussia Dortmund

KNSK positioniert Evonik als größten BVB-Fan

KNSK verbindet im Evonik-Auftrag den Alltag der Fans von Borussia Dortmund mit ihrem Verein.

Evonik Industries ist nicht nur seit 2006 Hauptsponsor des Borussia Dortmund und seit 2014 Aktionär – das Unternehmen sieht sich auch als größter Fan des BVB. Seit zehn Jahren spornt der Spezialchemie-Konzern mit der "Alltagsspuren"-Kampagne den Verein bei Bundesliga-Heimspielen an. Im Stadionmagazin Borussia gibt es dazu aktuell ein Motiv unter dem Slogan "Dortmunder machen auch mal die Unmöglichen rein".

Die Kampagne verbindet den Alltag der Fans mit ihrem Verein und zeigt auf vielfältige Art, welche Spuren der BVB bei seinen Anhängern auch außerhalb des Stadions hinterlässt. Neben der Printversion wird das Motiv auch auf den Social-Media-Kanälen von Evonik als Animation verbreitet.

Realisiert wird die Kampagne von der Leadagentur KNSK, Teil von KNSKB+.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 28.01.2019 15:00

Zurück