.: Personalien
Neue Abteilung

Sabine Schröder leitet Porsche-CP

Während die einen das Corporate Publishing gerne als oldfashioned abtun, scheuen sich andere nicht, ihm zum besseren Gedeihen sogar eine eigene Abteilung zu schaffen. Zu letzteren zählt Sportwagenhersteller Porsche. An die Spitze stellt er Sabine Schröder.

Sabine Schröder leitet Porsche-CP

Sabine Schröder war bisher Verlagsleiterin des Porsche-Kundenmagazins Christophorus. Künftig verantwortet sie alle internen und externen Publikationen des Unternehmens.

Der Christophorus erscheint mit einer Auflage von rund 650.000 Exemplaren in mittlerweile zehn Sprachen. Das Magazin wurde Anfang des Jahres einem kompletten Relaunch unterzogen. Damit verbunden war auch ein Dienstleisterwechsel von C3 Code and Content zu Delius Klasing Corporate Publishers, Bielefeld, unter der Leitung von Edwin Baaske.

Zum 50. Jubiläum des Porsche 911 brachte Delius Klasing Corporate Publishers bereits das Buch 911 LOVE heraus. Gemeinsam mit Design hoch drei entstand eine 360-seitige Liebeserklärung an diese Sportwagen-Ikone. Zweimal jährlich bringt der Verlag in enger Zusammenarbeit mit Porsche darüber hinaus das Verlagsobjekt Porsche Klassik auf den Markt.

Mit dem Aufbau einer eigenen Abteilung signalisiert Josef Arweck als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit eine wachsende Bedeutung der Publikationen beim weiteren Ausbau von Porsches Marktposition weltweit.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 15.07.2016 15:33

Zurück