.: Personalien
Neuer Kommunikationschef

Ingo Notthoff wechselt von T-Systems zu Aktion Mensch

Ingo Notthoff übernimmt ab sofort die Leitung der Kommunikation der Aktion Mensch e.V. Als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortet er die interne und externe Kommunikation.

Ingo Notthoff

Zu Ingo Notthoffs neuen Aufgaben zählen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Eventbereich sowie künftig die Social-Media-Auftritte und die Online-Redaktion der größten privaten Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Er folgt auf Sascha Decker, der bereits vor einem Jahr die Leitung Förderung bei der Aktion Mensch übernommen hat. Notthoff hält das nachhaltige Verankern gesellschaftlich relevanter Themen heute für wichtiger denn je:  

"Mein Ziel ist es, vor allem auch junge Menschen über die digitalen Kanäle an das Thema Inklusion heranzuführen und sie für soziale Themen und Projekte zu begeistern."

Der 47-Jährige kommt vom Digitaldienstleister T-Systems Multimedia Solutions GmbH, wo er das Marketing geleitet und die externe Kommunikation verantwortet hat. Weitere Stationen waren der Bundesverband Digitale Wirtschaft und die Agentur Denkwerk.

Nach seinem Studium der Nachrichtentechnik arbeitete Ingo Notthoff als Redakteur, freier Journalist und Herausgeber unter anderem für die Verlagsgruppe Handelsblatt, das ehemalige Verlagshaus Data Becker sowie die heutige Chip Digital GmbH.

© CPWISSEN am 24.01.2019 11:04

Zurück