.: Personalien
Wechsel zu Credit Suisse

Roman Reichelt verlässt die Migros

Stellenabbau, Kürzung des Werbebudgets und jetzt geht auch noch Marketing-Leiter Roman Reichelt. Bei der Schweizer Migros rappelt es kräftig hinter der Theke.

Roman Reichelt

Roman Reichelt hat geschmissen. Ab 1. Januar 2019 tritt er seinen neuen Job als Managing Director und Head of Marketing & Sponsorship bei der Credit Suisse an. Nach sechs Jahren, zunächst in der Markenführung, dann drei Jahre als Leiter der Direktion Marketing-Kommunikation, verlässt er die Migros in einer schwierigen Phase.

Im Juli hatte der neue Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen angekündigt, rund 290 Stellen in den nächsten drei Jahren streichen zu wollen. Nachdem 2017 der Gewinn der Genossenschaft um ein Vierteil auf 500 Millionen Franken eingebrochen ist, legte er einen umfassenden Plan zur Umstrukturierung vor. Demnach soll 2019 auch am Werbebudget gespart werden. Der größte Werbungtreibende der Schweiz will 30 Millionen Franken weniger ausgeben.

Ebenfalls vom Umbau betroffen sind die Migros-Medien. Der komplette Bereich wird in die neu geschaffene Kommunikationsdirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes integriert.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 04.10.2018 09:47

Zurück