.: Personalien
Wechsel

Territory-Chef Dastyari angelt sich mit Jasper Stahl einen Hochkaräter für die Finanzen

Soheil Dastyari holt sich seinen neuen Finanzchef von DDB. Jasper Stahl prüft ab 2019, ob die Aufträge mit Content to Results genug einbringen.

Jasper Stahl wechselt zu Territory
Der 44-Jährige Jasper Stahl übernimmt zum Jahreswechsel die strategische und operative Verantwortung für alle Finanzthemen der nationalen und internationalen Territory-Einheiten. Er folgt auf Katrin Plumpe.

Mit Stahl konnte sich Territory-Chef Soheil Dastyari einen Hochkaräter angeln: Seit 2012 leitete Stahl mit dem Management Board und den lokalen Geschäftsführern die DDB Gruppe in Deutschland. Neben den internen administrativen und kaufmännischen Prozessen verantwortete er auch die Vertragsverhandlungen mit Kunden und Lieferanten und bildete die Schnittstelle zu den Holdings in London und New York.

Davor, von 2006 bis 2012, arbeitete Stahl bei Jung von Matt: zunächst als Leiter Finanzen und Rechnungswesen, ab 2010 als kaufmännischer Geschäftsführer von Jung von Matt/basis. Vor seinem Einstieg in die Agenturwelt betreute er als Steuerberater Unternehmen und Privatpersonen insbesondere aus dem Medienbereich.

Dastyari hat viel vor mit Jasper Stahl. Er will mit ihm "neben unserem Agentur- und Plattformgeschäft weitere Geschäftsmodelle entwickeln."

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 03.10.2018 09:08

Zurück