.: Online
Neues Online-Magazin

Sennheiser dreht mit Blue Stage auf

BURDA CREATIVE, 18.112013 // Burdas Content Marketing-Experten setzen für Sennheiser jetzt auch das Digitalmagazin „Blue Stage“ um.

Blue Stage

Blue Stage bereichert die Sennheiser-Website mit Content zum Thema „Lifestyle und Sound“ mit dem erklärten Ziel, im Sinne eines Content Marketing beim User im direkten Umfeld des Online-Shops Kaufimpulse zu setzen.

„Die Blue Stage trägt einer Entwicklung Rechnung, nach der selbst guter Content für Markenbildung und Abverkauf nicht mehr ausreichen“, erklärt Christian Fill, Geschäftsführer der BurdaCreative. „User müssen an unterschiedlichen Stellen ihrer digitalen ,Customer Journey‘ über Inhalte angesprochen werden, und zwar in der jeweils passenden Tonalität. Gleichzeitig erwarten sie, dass sie die für sie relevanten Inhalten in ihren eigenen Netzwerken teilen und weiterspielen können.“

Das neue Digitalmagazin setzt auf diesem Partizipations- und Sharing-Gedanken auf. Neben dem redaktionell produzierten Content ist die Kooperation mit reichweitenstarken Blog-Plattformen wie dem Berliner Lifestyle-Blog Freunde von Freunden (FvF) zentraler Bestandteil. Dessen Redakteure schreiben für Blue Stage exklusive Artikel, spielen diese, jeweils mit einem anderen thematischen Dreh, auch über die eigenen Kanäle und verlinken auf Blue Stage.

Journalistisches Storytelling und E-Commerce geschickt verknüpft
Die Kopfhörer, die der Berliner Szene-DJ Scuba in einer Reportage trägt, sind per Klick im Sennheiser Shop kaufbar. So verbinden sich Journalismus, Lifestyle-Communities und Produktinszenierung mit dem Ziel, den Abverkauf zu pushen - und dennoch Authentizität zu wahren.

Wie wichtig das Thema Glaubwürdigkeit bei der Weiterentwicklung der Blue Stage war, unterstreicht Uwe Greunke, Director Strategic Marketing bei Sennheiser: „Die Blue Stage ist für uns die perfekte Plattform, um Marke und Produktprogramm zu inszenieren und gleichzeitig unsere Zielgruppen in ihren Interessens- und Lebenswelten abzuholen, ohne werblich zu wirken.“

BurdaCreative und Sennheiser analysieren kontinuierlich Wünsche und Nutzungsverhalten der Zielgruppe, um Content zu optimieren. BurdaCreative bespielt das neue Digitalmagazin zum Start mit vier Storys pro Monat. Eine Erhöhung der Frequenz sowie weitere Kooperationen mit Bloggern sind geplant.
→ zu Blue Stage

Burda Creative betreut auch den Geschäftsbericht von Sennheiser.

Sennheiser dreht mit Blue Stage auf
Blue Stage: Produktpromotion mit Content

© CPWISSEN am 18.11.2013 13:17

Zurück