.: Online
Claas-Webspecial

Medienfabrik erntet Preise mit Erntemaschinen

Die Medienfabrik Gütersloh realisiert ein Online-Special und eine App für Europas größten Landmaschinenhersteller. Nun gab es Lob und Preis von mehreren Seiten.

Medienfabrik CLAASEin digitaler Erlebnisflug über reife Weizenfelder, hinein in futuristische Bauten: Die Medienfabrik Gütersloh hat der westfälischen Landmaschinenfabrik Claas einen speziellen Webauftritt zum 100-jährigen Jubiläum entwickelt - ein Paket aus Webspecial und App, das mit Bewegtbild und Animationen durch die Geschichte des Herstellers von Erntemaschinen und Traktoren führt.

Das Webspecial, das unter dem Motto „100 Jahre besser ernten“ zu einem Besuch ins virtuelle Claas-Museum einlädt, wurde nun mehrfach ausgezeichnet. Die jüngsten Preise gab es in Berlin mit dem Onlinekommunikationspreis und in Hamburg mit Silber beim World Media Festival.

Die Bewegtbilder von wehenden Weizenfeldern, kraftvollen Traktoren und filigranen Mähdreschern entstammen der Werkstatt des Projektteams Claas der Medienfabrik. Das Team um Uwe Kleinheinrich arbeitet bereits seit 2008 für den größen Landmaschinenhersteller Europas. Die Gütersloher Spezialisten haben auch den virtuellen Museumsbau konzipiert, die Ausstellungsarchitektur und das Interface-Design. Darüber hinaus verantworteten sie die Programmierungen in Flash und iOS sowie die Entwicklung der dazugehörigen App.

Medienfabrik erntet Preise mit Erntemaschinen

© CPWISSEN am 22.05.2013 19:23

Zurück