.: Online
Internationales Großprojekt

MAN rollt international neue Websites aus

Der Fahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN will seine Kunden in 54 Ländern und mit 31 Sprachen künftig noch besser informieren und hat gemeinsam mit der Agentur Ray Sono dafür kräftig gearbeitet.

MAN

Manöver mit einem Diesel-Turbo von MAN

MAN will seinen Stakeholdern auf allen digitalen Kanälen mehr User Experience mit maßgeschneiderten Inhalten bieten. Neben einer neu gestalteten Einstiegsseite unter dem globalen Zugang www.man.eu und der MAN Global Corporate Website unter www.man.eu/corporate, wo alle Unternehmensinformationen sowie Karriere- und Presse-News gebündelt sind, entstanden dazu auch neue Business-Websites für die Lkw- und die Bus-Sparte unter www.man.eu/truck und www.man.eu/bus.

Insgesamt beinhaltet das Projekt 167 Websites. Den Anfang machen neben den globalen Websites die Internetauftritte für Deutschland, Russland und die Schweiz.

Ray Sono holte sich den Auftrag nach einem Pitch im Sommer 2013. Die Voraussetzungen waren gut: Die Münchner beraten MAN seit zehn Jahren in der Konzeptionierung und Umsetzung digitaler Auftritte. Die Agentur verantwortete alle Phasen, von der Umsetzung und Weiterentwicklung der Templates über die Abstimmung der Inhalte mit den internationalen Website-Verantwortlichen bei MAN bis hin zur Einpflege.

Parallel zur Migration der Auftritte führte Ray Sono CMS-Schulungen für die Länderansprechpartner durch, um einen möglichst reibungslosen Übergang in die laufende Betreuung zu ermöglichen.


Struktur, Design und Inhalte wurden gezielt überarbeitet, so dass unsere Kunden schneller zu den für sie relevanten Informationen und Kontakten gelangen und einen spannenden Einblick in die Marken- und Produktwelt von MAN erhalten. Der neue Auftritt präsentiert die Marke MAN weltweit einheitlich, kundenorientiert und modern. Jan Krcek, Projektmanager für den Global Website Rollout bei MAN.

MAN rollt international neue Websites aus

© CPWISSEN am 27.01.2014 12:14

Zurück