.: Online
Finanzdienstleister / Auto

Gingco hat VW gut im Griff

Im Zuge der Zusammenlegung der Geschäftsbereiche Automobilfinanzierung und Direktbank innerhalb des VW-Konzerns sind Layout, Struktur und Inhalte der bisher getrennten Internetpräsenzen neu ausgerichtet worden.

Unter www.volkswagenbank.de hat Gingco.Net, Braunschweig, eine einheitliche Plattform für Autofinanzierung, Anlageprodukte und die komplette Angebotspalette eines klassischen Kreditinstituts geschaffen. Im Vordergrund steht jetzt neben dem umfangreichen Angebot der Volkswagen Bank vor allem die stärkere Vertriebsausrichtung. Die Volkswagenbank zählt mit einer Bilanzsumme von 33 Milliarden Euro und rund 1,8 Millionen Kundenfinanzierungsverträgen zu den führenden Automobilbanken Deutschlands und zielt, wie ihre Konkurrenz, vor allem auf das Geschäft mit gewerblichen Kunden, das bei den Autobanken insgesamt 2010 um stattliche 32 Prozent zulegte (Arbeitskreis der Banken und Leasinggesellschaften der Automobilwirtschaft).

Die Kunden erwarten nach dem Relaunch Vorteile wie ein auf jeder Seite oben rechts platzierter direkter Login zum Online-Banking. Für einen noch schnelleren Zugang zu den gesuchten Informationen bietet die neue Website einen bequemen Direktzugriff, die neue Rubrik „Kunden-Service“ sowie eine optimierte Suche. Darüber hinaus finden sich Tools wie „Drucken“ oder der Online-Rechner im rechten Bereich der Seite jetzt direkt neben der jeweiligen Produktinformation. Nichts geändert hat sich hingegen beim Online-Banking. Auch das Anmeldeverfahren und die bekannten Funktionen bleiben mit den bestehenden Zugangsdaten erhalten.

Das CMS stammt von Adobe
Der Auftritt basiert auf dem Content Management System Day. Day Software wurde im Oktober 2010 von Adobe übernommen.

Die Braunschweiger Agentur Gingco.Net ist im VW-Konzern gut positioniert. Neben dem Relaunch für die Volkswagen Bank zeichnen die Braunschweiger unter anderem auch für den Onlineauftritt der Audi Bank verantwortlich, für das Kundenmagazin skriptmanufaktura der "Gläsernen Manufaktur" von Volkswagen in Dresden und die Audi A1 Magazin App für das iPad.

© CPWISSEN am 17.08.2011 10:23

Zurück