.: Online
Marktdurchdringung

BMW schickt "Impulse" per ePaper

"BMW Impulse" wendet sich an Kunden, die bislang keinen BMW fahren. Der bisher paralllel gepflegte Onlineauftritt in HTML wird zugunsten eines neuen ePapers aufgegeben.

BMW schickt

BMW als Premiummarke denjenigen nahe zu bringen, die bislang Marken anderer Automobilhersteller vertrauen. Heller & Partner, München, setzt diesen Anspruch mit Reportagen, emotionalen Fotos und authentischen Erlebnisberichten um. Das Printprodukt hatte bereits seinen eigenen Online-Auftritt. Doch die gewünschte Wertigkeit, adäquat zum Printmedium, schien den Verantwortlichen bei BMW offenbar noch ausbaufähig, HTML samt Download als PDF zu schlicht.

Heller & Partner produziert das Magazin jetzt online ausschließlich noch als ePaper, als 1:1-Unsetzung des Original-Layouts zum Herumblättern und dem "Anfassen" der Seiten per Maus. Allerdings ist die Diskussion, ob man Printmedien tatsächlich online spiegeln sollte, so alt wie das erste E-Magazine.

Zum ePaper

© CPWISSEN am 24.01.2012 11:40

Zurück