.: Mobile
FCP/Buchakademie

Das Programm zum Redaktionsgipfel steht

Ein Jahr iPad: Zum Redaktionsgipfel der Buchakademie ziehen namhafte Corporate Publisher Bilanz für ihre Branche.

Das Programm zum Redaktionsgipfel steht

Nicht nur das Tablet von Apple verändert die Unternehmenskommunikation, auch andere Tablets und vor allem Smartphones schaffen laufend neue Möglichkeiten, mit Kunden zu kommunizieren. Für Corporate Publisher bedeutet diese Entwicklung ein Umdenken: Sie müssen mit ihren Inhalten alle digitalen Medien bespielen können. Beim Redaktionsgipfel am 26.10.2011 in München gibt die Buchakademie einen Überblick über aktuelle Trends in den Bereichen mobiles CP und E-Publishing im CP und zeigt, wie Print und Neue Medien durch neue Techniken verzahnt werden können.

Das Programm steht nun fest:

Hybride Zielgruppen, hybride Medien – Neue Anforderungen im CP
Stefan Endrös, Geschäftsführer, Journal International

Mobile Devices, Social Networks & Co. –
Medienkonsum in der digitalen Zukunft und Perspektiven für das (Corporate) Publishing

Heiko Scherer, Leiter MediaLab, KircherBurkhardt

Storytelling, Multimedia, Glokalisierung:
Wie das Multichannel-Magazin ‚/answers’ die Marke Siemens belebt

Tobias Dennehy, Editor in Chief Corporate Communications, Siemens

Avantgarde durch HTML5: Das CP-Portal SAP.info – Inhalt, Gestaltung und Dialog
Frank Völkel, Redaktionsleiter SAP.info und Technikchef, grasundsterne
Christoph Zeidler, Chefredakteur SAP.info, SAP

Kundenzeitschriften auf iPad & Co.
Sandra Harzer-Kux, Leiterin Digitale Medien und Video, G+J Corporate Editors

Bewegtbildeinsatz in der mobilen Unternehmenskommunikation –
Technologien, Einsatzszenarien, Umsetzungsvarianten

Dr. Nikolai A. Behr, Vorsitzender, Corporate TV Association e. V.

Redaktionssysteme für Corporate Publisher – Ein herstellerunabhängiger Überblick
Michael Pohl, Senior Consultant, Kirchner + Robrecht Management Consultants

Zum Einstimmen: der vieldiskutierte Beitrag von Frank Völkel "Warum Magazin-Apps im CP scheitern"

Die Teilnahmegebühr beträgt 750 Euro. Mitarbeiter von CPWISSEN-Premiumpartnern sowie FCP-Mitglieder zahlen nur 600 Euro. Weitere Infos:

Teresa Rasch
Tel. (0)89 / 291953-45
Fax (0)89 / 2919 53-69
E-Mail teresa.rasch@buchakademie.de

© CPWISSEN am 29.08.2011 16:45

Zurück