.: Strategie
Einwöchiger Intensivkurs

Mit dichtem Stundenplan zum CP-Manager

Die Akademie der Deutschen Medien lädt zum Intensivkurs Corporate Publishing Manager: Eine Woche intensiven Lernens mit dicht gepacktem Stundenplan - Moderation: Hans-Jürgen Moers (Foto) - führt zum anerkannten Zertifikat.

Mit dichtem Stundenplan zum CP-Manager
Hans-Jürgen Moers

Corporate Publisher sind Allrounder: Projektmanager mit Verständnis für die unterschiedlichen Belange vom Redakteuren, Grafikern, Herstellern, Kunden und Auftraggebern; darüber hinaus haben sie betriebswirtschaftliches Wissen und Führungskompetenz.

Der Intensivkurs Corporate Publishing Manager – Ein Intensivkurs mit Zertifikat will aus (angehenden) Objekt- und Projektleitern, aus Journalisten, Mitarbeitern von Verlagen, Agenturen und aus Unternehmenspublizisten solche Supermänner und Superfrauen machen. Auch Quereinsteiger sind willkommen, wenn sie in führender Position tätig sind oder in Kürze eine Führungsaufgabe im CP-Bereich übernehmen sollen.

Die Teilnehmer erhalten einen fundierten Überblick über alle Themenbereiche im CP – von Print bis digital - und lernen, CP-Projekte professionell zu planen und durchzuführen. Am Ende erhalten sie das Zertifikat „Corporate Publishing Manager ADM“, das auch auf den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Digitales Publizieren“ der Hochschule München angerechnet wird.

Für die nötige Praxisnähe bürgen Referenten wie Hans-Jürgen Moers (Muehlhausmoers), der die Veranstaltung moderiert, Markus Elsen (Haufe New Times), Jan Leiskau (corps. Corporate Publishing Services) und Olaf Wolff (Publicis Publishing). Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt.

Termin: Die Woche vom 23. bis 27. Februar im Literaturhaus München.
Weitere Information und Anmeldug

© CPWISSEN am 04.12.2014 16:43

Zurück