.: Backend
Ausschreibung

AOK sucht nun auch offiziell nach einem neuen Content Partner

Die AOK-Gemeinschaft sucht mit einer aktuellen europaweiten Ausschreibung einen Vertragspartner, um ihr Medienangebot für mehr als 26 Millionen Versicherte weiterzuentwickeln und stufenweise zu einem der führenden crossmedialen Angebote für Gesundheitsthemen in Deutschland auszubauen.

Foto: AOK

CPWISSEN hat bereits über die Ausschreibung berichtet. Hier nun der offizielle Ausschreibungstext der AOK. Die Ausschreibungsunterlagen sind ab sofort unter http://www.dtvp.de zu finden:

Der Auswahlprozess beginnt mit einem öffentlichen Teilnahmewettbewerb. Im April werden dann fünf Bewerber aufgefordert, ein Angebot abzugeben und zu präsentieren.

„Ziel der Neuausrichtung unseres Medienangebots ist es, die AOK zu einer der ersten Anlaufstellen zum Thema Gesundheit in der digitalen Welt zu machen“, so Steve Plesker, Geschäftsführer Markt/Produkte beim AOK-Bundesverband. „Dafür suchen wir einen leistungsfähigen und engagierten Partner, der uns in den kommenden Jahren dabei unterstützt, mit zeitgemäßen Konzepten und Lösungen unsere Zielgruppen wirkungsvoll und effizient zu erreichen und für das Thema Gesundheit zu begeistern.“

Die AOK-Gemeinschaft versichert mehr als 26 Millionen Menschen – das ist fast jeder Dritte in Deutschland. Bereits heute informiert die AOK ihre Versicherten mehrmals im Jahr mit einem hochwertigen und umfangreichen Medienangebot. Dieses Angebot soll komplett überarbeitet und noch individueller auf die Interessen und Bedürfnisse der Zielgruppen ausgerichtet werden. Neben neuen, zielgruppenspezifischen Printangeboten sollen auch ein breit angelegter Content Hub zum Thema Gesundheit sowie themenspezifische Kanäle in sozialen Medien geschaffen werden. Einzelne Zielgruppen sollen darüber hinaus durch Medienkooperationen und Influencer-Marketing angesprochen werden.

Die Kommunikation zwischen dem AOK-Bundesverband und den Interessenten ist ausschließlich über den Kommunikationsbereich des Vergabeportals (http://www.dtvp.de) möglich. Teilnahmeanträge können dort bis zum 05.04.2019, 07:30 Uhr abgegeben werden.

© CPWISSEN am 13.03.2019 16:01

Zurück