.: Strategie
#LifeChangingPlaces 2019

Lufthansa setzt Storytelling-Kampagne fort

Lufthansa führt die Kampagne #LifeChangingPlaces aus dem Jahr 2017 fort. Thema: Reisen kann ein Leben verändern. Die neue internationale Kampagne setzt auf crossmediale Verzahnung und technologische Innovationen.

Lufthansa

Inspirierende Orten abseits der eigenen Lebensrealität stehen im Zentrum der von Kolle Rebbe bereits 2017 konzipierten Kampagne. Der zweite Flight läuft seit Februar und entstand zusammen mit Territory (Podcast), DDB & Tribal Hamburg, Mindshare (Media und Reporting) und Elbkind Reply.

Das neue Markenversprechen: "Say yes to the world" will mit #LifeChangingPlaces inspirieren, offen durch die Welt zu gehen und Ja zu sagen zu bereichernden Erlebnissen, weil es sich "für jeden Einzelnen lohnen kann", so Benita Struve, Leiterin Marketing Communication & Campaigns bei der Lufthansa. Tragende Säule: bildstarkes Storytelling.

Herzstück des internationalen Kampagnenflights sind, neben den drei bestehenden, zwei neue Storys. Sie erzählen von großen Träumen im malerischen Burgund und dem Streben nach Sinn im pulsierenden New York.


Die crossmediale Digitalkampagne begleitet die Zielgruppen entlang der Customer Journey: Neben Langformaten und kanalspezifischen Cutdowns im Netz laufen die Spots in TV und Kino. Auch in Print, Plakat und Social Media sucht die Kampagne nach Reichweite. Für Konzept und Umsetzung in den sozialen Kanälen zeichnet die Agentur Elbkind Reply verantwortlich.

Für lufthansa.com/places entwickelte DDB & Tribal Hamburg ein interaktives Tool: Unter dem Motto "Zeig uns, wo du bist – und wir zeigen dir, wo du sein könntest!" schießen Smartphone-User ein Foto ihrer aktuellen Umgebung.  Künstliche Intelligenz analysiert das Bild und schlägt daraufhin potenziell lebensverändernde Lufthansa Destinationen und Erlebnisse vor, die unterhaltsam mit dem Foto des Users zusammenspielen.

Neben Advertorials und Medienkooperationen wird es erstmals auch einen Podcast zu #LifeChangingPlaces geben. Entwickelt wurde das neue Format von Kolle Rebbe in Zusammenarbeit mit Territory. Die Reihe wird umgesetzt mit der Journalistin Shelby Stanger. Sie spricht mit Menschen, deren Leben sich durch die Reise an einen neuen Ort fundamental verändert hat. Die authentischen Erzählungen wollen die Hörer mit persönlichen Informationen zu bereisenswerten Destinationen inspirieren. Zu hören unter anderem auf Spotify, Apple Podcasts, Soundcloud, Deezer, Google Podcasts und Amazon Alexa.

Die Diversität der Filme sichert die hohe Relevanz bei den vielfältigen Zielgruppen. Mit Protagonisten aus China und Indien ist die Kampagne im zweiten Anlauf noch stärker auf spezifische Märkte zugeschnitten. Gestartet wurde mit einem großen internationalen Aufschlag in Deutschland, den USA, Indien und China.

Für die Filmproduktion zeichnet 27km verantwortlich, Regie führte Vincent Urban. Die Kampagne wird auch im gesamten Sky Portfolio zu sehen sein – die erste Kooperation in dieser Form des Bezahlsender mit einer Marke in Deutschland.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 11.03.2019 11:56

Zurück