.: Strategie
Nwtn

FischerAppelt startet neues Spin-off für schnelle digitale Formate

FischerAppelt startet zum 1. Januar 2019 seine neue Agentur Nwtn. Ihr Fokus: den digitalen Wandel in der Kommunikation mit schnellen, digitalen Formaten begleiten.

Anke Meier- Höppner und Leif Ullmann führen die neue Agentur Nwtn

Nwtn heißt FischerAppelts neues Labor für disruptive Kommunikationsformate. Es soll drauflos testen und neue Partner- und Kooperationsmodelle ausprobieren, beispielsweise Künstliche Intelligenz im Content Marketing. Namensgeber der Agentur ist kein geringerer als Isaac Newton, der mit seinen Bewegungsgesetzen den Grundstein für die klassische Mechanik legte – seinerzeit der Startschuss zur Industriellen Revolution.

Geführt wird Nwtn von den beiden langjährigen FischerAppelt-Managern Anke Meier-Höppner und Leif Ullmann. Zehn Mitarbeiter werden ab Januar in Hamburg für die Agentur arbeiten. Der Fokus liegt auf den Bereichen Food & Handel sowie Lifestyle, Hospitality & Travel und Healthcare. Meier-Höppner positioniert Nwtn als "Boutique-Agentur, die Kunden jenseits großer Kampagnenmechaniken bedient." Die Agentur wird mit einem eigenen Kundenstamm agieren, ihre Leistungen aber auch im Rahmen integrierter Kampagnen für Kunden der FischerAppelt-Gruppe erbringen.

Anke Meier-Höppner startete ihre Beraterlaufbahn 2002 bei FischerAppelt im Bereich Healthcare und wechselte dann auf Unternehmensseite zur Bertelsmann AG. Nach einer weiteren Station bei Kaikom und Interimsmanagement bei Accenture und Novartis kehrte sie 2008 zu FischerAppelt zurück. Zuletzt verantwortete sie als Director PR den Bereich FMCG & Retail bei FischerAppelt, Relations.

Leif Ullmann kam 2005 nach Stationen als Journalist beim SHZ Verlag und in der Kommunikation der Siemens AG zu FischerAppelt. 2010 übernahm er als Redaktionsleiter die Verantwortung für das Hamburger Redaktionsteam. Zuletzt war er als Director standortübergreifend für das Thema Content bei FischerAppelt, Relations verantwortlich.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 20.11.2018 09:12

Zurück