STUDIEN


Territory

Mittelstand glaubt an KI und Social Media

Mittelstand glaubt an KI und Social Media

Wie positioniert sich der Mittelstand zur Digitalisierung von Marketing und Kommunikation? Territory hat Manager von KMUs befragt.  mehr...

Studie

Überzeugender ROI bei der Kommunikation von Großprojekten

Überzeugender ROI bei der Kommunikation von Großprojekten

Große Bau- und Infrastrukturprojekte bieten oft auch große Angriffsflächen für Kritik. Eine überzeugende Kommunikation zahlt sich dabei auch finanziell aus, so das Ergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens Wikopreventk und der Universität Hohenheim in Stuttgart.  mehr...

BVIK / Kantar

Industrieunternehmen haben im Marketing vor allem die Messen im Blick

Industrieunternehmen haben im Marketing vor allem die Messen im Blick

B-to-B-Unternehmen sehen weiterhin das größte Potenzial für Aufmerksamkeit im Messeauftritt und investieren hier einen Großteil ihres Marketing-Budgets. Der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) kann das mit seiner jährlichen Studie "B2B-Marketing-Budgets" erneut belegen.  mehr...

BVDW

Ausgaben für Influencer Marketing steigen

Ausgaben für Influencer Marketing steigen

Influencer Marketing professionalisiert sich und erhält mehr Budget. Laut Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) planen 61 Prozent der deutschen Social-Media- und Influencer-Marketing-Manager 2019 höhere Invests.  mehr...

Smart Speaker

Alexa, Siri & Co polarisieren

Alexa, Siri & Co polarisieren

Das Handy ist immer dabei und wird intensiv genutzt, nur sprechen sollten Geräte nicht. Die aktuelle Ausgabe der repräsentativen „G+J e|MS Mobile“-360-Grad-Studie untersuchte erstmals die Bedeutung von Podcasts und Smart Speakern. Das Ergebnis offenbart deutliche Vorbehalte gegenüber Sprachcomputern.  mehr...

Territory Embrace

Unbesetzte Ausbildungsplätze: Personaler sollten Bewerbungsprozesse überprüfen

Unbesetzte Ausbildungsplätze: Personaler sollten Bewerbungsprozesse überprüfen

Territory Embrace betreut das Ausbildungsportal Ausbildung.de, das jetzt im Azubi Report 2018 einen Blick auf die aktuelle Situation der Auszubildenden in Deutschland wirft.  mehr...

Mediamath und Econsultancy

Omnichannel-Ansatz: eher Wunsch als Wirklichkeit

Omnichannel-Ansatz: eher Wunsch als Wirklichkeit

Eine gemeinsame Studie der Demand Side Plattform Mediamath und des Beraters Econsultancy zeigt, dass 91 Prozent der befragten Marketer wissen, wie wichtig es ist, den Kunden integriert über alle Kanäle zu erreichen. Bei mehr als der Hälfte von ihnen hapert es allerdings noch bei der Umsetzung.  mehr...

Heinold, Spiller & Partner

Wie KI die Medienbranche beeinflusst

Wie KI die Medienbranche beeinflusst

Die Unternehmensberatung Heinold, Spiller & Partner untersucht den Einfluss von künstlicher Intelligenz auf Medienhäuser und Verlage.  mehr...

TNS Convergence Monitor

Instant Messaging überholt Social Media

Instant Messaging überholt Social Media

Internetnutzer verbringen zunehmend Zeit mit Bewegtbildangeboten. Ein Viertel ihrer gesamten Internetnutzung verbringen die 14- bis 69-Jährigen bereits damit. Vor zwei Jahren waren es noch 15 Prozent.  mehr...

Uni Hohenheim

Nachhaltigkeitswettbewerbe auf Sinnsuche

Nachhaltigkeitswettbewerbe auf Sinnsuche

Für Unternehmen ist die Bekanntheit und Exklusivität von Nachhaltigkeitspreisen wichtig. Vor allem aber sollen sie einen Nutzen für die Kommunikation haben.  mehr...

GIK

B4P Trends zum Einfluss von Influencern: Gesunde Skepsis macht Sinn

B4P Trends zum Einfluss von Influencern: Gesunde Skepsis macht Sinn

Etwa die Hälfte der Online-User beurteilen Produktempfehlungen von Bloggern und Influencern positiv. Heißt: Fast genauso viele bleiben skeptisch.  mehr...

B-to-B-Kommunikation

Das bvik-Trendbarometer offenbart Respekt vor Big Data

Das bvik-Trendbarometer offenbart Respekt vor Big Data

Aufbrechen des Silodenkens, agile Arbeitsweisen, große Datenmengen. Die Folgen der Digitalisierung machen sich in der B-to-B-Kommunikation bemerkbar. Der Bundesverband Industrie-Kommunikation (bvik) konkretisiert in seinem Trendbarometer die Fragen.  mehr...

Kinder-Medien-Studie 2018

Kinder sind on- und offline daheim

Kinder sind on- und offline daheim

Kinder sind heute sowohl in der digitalen als auch in der analogen Welt zuhause und können die Medien- und Freizeitmöglichkeiten in beiden Bereichen managen, so ein Ergebnis der Kinder-Medien-Studie 2018.  mehr...

Erfolgsmessung

B-to-B-Unternehmen vernachlässigen Markencontrolling

B-to-B-Unternehmen vernachlässigen Markencontrolling

Eine starke Unternehmensmarke fördert Umsatz und Gewinn, auch im B-to-B. Trotzdem misst erst jedes fünfte den Markenerfolg.  mehr...

Jetzt teilnehmen

DAPR-Umfrage zum Thema Arbeitgeberkommunikation

DAPR-Umfrage zum Thema Arbeitgeberkommunikation

Die Deutsche Akademie für Public Relations GmbH (DAPR) ruft zur Teilnahme an ihrer Online-Befragung zum Thema Arbeitgeberkommunikation auf.  mehr...

VICO Research & Consulting

Mercedes-Benz hat unter den Premium-Autobauern die beste Performance in den Social Media

Mercedes-Benz hat unter den Premium-Autobauern die beste Performance in den Social Media

Audi schneidet am schlechtesten ab, wenn es um Interaktion und Fanwachstum geht.  mehr...

AR/VR

Virtual- und Augmented Reality etablieren sich

Virtual- und Augmented Reality etablieren sich

Virtual und Augmented Reality haben ihren Weg in die Unternehmenskommunikation gefunden. Allerdings, so eine Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft, erfreut sich Augmented Reality größerer Beliebtheit bei Kommunikations- und Marketingexperten.  mehr...

BVIK-Trendbarometer

Wie ticken B2B-Marketer – und was ist ihnen wirklich wichtig?

Wie ticken B2B-Marketer – und was ist ihnen wirklich wichtig?

Eine laufende Umfrage von BVIK unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Seon Su Kim von der DHBW Mosbach soll zeigen, was die B2B- Marketing-Branche für wirklich wichtig hält – und welche Rolle dabei das Influencer Marketing spielt.  mehr...

IFH Köln

Social Media im Handel

Social Media im Handel

Social Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Youtube und Co. sind heute – keineswegs nur bei jungen Konsumenten – fester Bestandteil des alltäglichen Lebens. Eine neue Studie des IFH Köln zeigt Konsequenzen für den Handel.  mehr...

PwC-Studie

Nutzer vertrauen eher Qualitätsmedien als Social Media

Nutzer vertrauen eher Qualitätsmedien als Social Media

Der Glaube an den Wahrheitsgehalt der Medien sinkt, allerdings verlieren die Sozialen Netzwerke stärker als die klassischen Medien. Die Nutzer wünschen sich mehr Qualitätsjournalismus.  mehr...