.: Technik
Veredelungstechnik

Kochbuch für Blinde

Es gibt rund eine Million Blinde in Deutschland. Ihnen widmet Sternekoch Michael Hoffmann das neue Kochbuch "Trust in Taste" in Blindenschrift - eine echte Herausforderung für die Produktionstechnik.

Kochbuch für Blinde
In Schwarz- und Blindenkurzschrift: Das neue Kochbuch für Blinde;

Das durchgehend in Brailleschrift gestaltete Kochbuch war der "ganz besondere Auftrag für ein beeindruckendes Pionierprojekt“, erklärt Annegret Seidel, Betriebsleiterin der Achilles-Tochter Gerscher Siebdruck GmbH. Die Spezialisten haben die Blindenschrift auf Cover und Schuber per Siebdruck aufgetragen, da beide für das sonst übliche Prägen der Blindenschrift zu dick waren.

Die 262 Innenseiten sind dagegen geprägt und durchgehend zellophaniert, damit das Papier durch die Prägung nicht bricht. Dadurch sind auch alle Seiten abwaschbar, was nicht nur für Blinde einen erheblichen Zusatznutzen darstellt. Laut der Zentralbücherei für Blinde in Leipzig ist das Gesamtergebnis eine ausgezeichnet lesbare Braille-Schrift. 

Die Rezepte sind für den sehenden Leser in Schwarz abgedruckt, die Blindenkurzschrift auf die Farbfotografien der Rezepte dezent aufgebracht. Die Portionen in den einzelnen Rezepten wurden blindengerecht aufbereitet. Erbsen werden einzeln abgezählt, die Espressotasse ist Maßeinheit. Das beiliegende Hörbuch enthält eigens komponierte Koch-Musikstücke sowie die Rezepte in gelesener Form und vollendet damit das sinnliche Kocherlebnis Trust in Taste

Das 264-seitige Kochbuch ist im Justina-Verlag, München, erschienen und kostet 125 Euro. 

Tags:
Print Veredelung  

© CPWISSEN 26.10.2011 11:59

Zurück

Einen Kommentar schreiben