.: Studien
Kommunikation und Management

Studieren an Rhein und Donau

In zwei Veranstaltungen informiert die Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) über berufsbegleitenden Masterlehrgänge in strategischer oder digitaler Kommunikation.

DAPR

Das historische Gebäude der Donau-Universität Krems mit dem Loop beim Haupteingang

In vier Semestern plus Präsenzmodulen zum Master: An zwei Terminen informiert Programmmanagerin Karola Athmer über die im November beginnenden berufsbegleitenden Studiengänge „Strategische Kommunikation und PR“ sowie „Digitale Kommunikation.“ Durchgeführt werden sie von der Deutschen Akademie für Public Relations (DAPR) in Düsseldorf und der Donau-Universität in Krems (Foto).

Alle Lehrgänge beginnen mit einem fünftägigen Startmodul am DAPR-Standort Düsseldorf. Es folgen fachspezifische Pflicht- oder Wahlmodule. Zu einem abschließenden Modul kommen sämtliche Studenten aus Deutschland und Österreich an der Donau-Universität Krems zusammen. Insgesamt bestehen die Lehrgänge aus zehn fünftägigen Modulen.

Die Universitätslehrgänge sind offen für Hochschulabsolventen jeglicher Fachrichtungen. Auch branchenerfahrene Nicht-Akademiker können sich bewerben. In der Veranstaltung am  22. Juni   2018 (17 Uhr) in Düsseldorf wird es auch um die dreistufigen Bewerbungsverfahren gehen. Wer vorher schon Bescheid wissen will oder nicht nach Düsseldorf reisen kann: Für den  29. Mai   ist ein Live-Webinar angesetzt.

→ Weitere Informationen

© CPWISSEN am 17.05.2018 13:59

Zurück

Einen Kommentar schreiben