.: Studien
Palo Alto Networks

3 Trends zur Nutzung von Social Media am Arbeitsplatz

Social Media hält zunehmend Einzug am Arbeitsplatz - auch, aber nicht immer zum Vorteil des Unternehmens. Verantwortliche sollten frühzeitig reagieren.

Der inzwischen achte Application Usage and Risk Report (AUR-Report) von Palo Alto Networks, der Network Security Company zeigt, dass Social Media am Arbeitsplatz zunehmend zum Thema wird. Die drei wichtigsten Ergebnisse des AUR-Reports:

1. Social Media werden aktiver genutzt
Facebook Apps, Social Plugins und Postings nahmen im im November 2011 25 Prozent der gesamten Bandbreite ein, die für Social Networking benötigt wird. Im Oktober 2010 waren es nur 5 Prozent. Bei den Social Network-Anwendungen werden Facebook und Twitter am intensivsten in Unternehmensnetzwerken in Deutschland genutzt.

2. File Sharing-Anwendungen bergen auch Risiken
File Sharing-Webseiten wurden weltweit auf 92 Prozent der Unternehmensnetzwerke genutzt. In Deutschland waren es sogar 97 Prozent. In Deutschland werden von den browser-basierten File Sharing-Anwendungen Applikationen wie Rapidshare und Megaupload, die in erster Linie zum Tausch von Daten aus dem Unterhaltungsbereich dienen, am häufigsten verwendet. Applikationen wie Dropbox, mit denen für die Arbeit relevante Inhalte getauscht werden, werden allerdings im internationalen Durchschnitt mehr als doppelt so oft benutzt wie in Deutschland.

3. Die Art des Datenverkehrs auf Unternehmensnetzwerken ändert sich
Web-Applikationen, die auf den TCP Port 80, den Standard-Port für HTTP Web Browsing, zurückgreifen, erzeugen zum ersten Mal nur einen Minderheitsanteil am gesamten Datenverkehr. Die 297 Anwendungen, die ausschließlich den TCP Port 80 und standardmäßig keinen anderen nutzen, bilden nur 25 Prozent aller Applikationen und 32 Prozent der Bandbreite. Ein Sicherheitskonzept, dass sich nur auf den Bereich Web Browsing konzentriert, kann demzufolge nur einen kleinen Teil des Datenverkehrs eines Unternehmens schützen.

"Seit wir im Frühjahr 2008 mit unseren Analysen begonnen haben, ist dies die größte Stichprobe aus dem Anwendungsdatenverkehr von Unternehmen weltweit, die wir je untersucht haben. Das überraschendste Ergebnis ist gegen die Intuition: Nicht-webbasierter Datenverkehr ist wesentlich wichtiger als die meisten glauben", sagt Achim Kraus von Palo Alto Networks.

Untersucht wurden mehr als 1400 Anwendungen und Bedrohungsszenarien zwischen April und November 2011.

Registrieren für den aktuellen Application Usage and Risk Report 

Tags:
Recruiting / Employer Branding

3 Trends zur Nutzung von Social Media am Arbeitsplatz
Nuztung der Social-Media-Netzwerke am Arbeitsplatz

© CPWISSEN 08.02.2012 11:21

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Auf dem Portal www.pflegesuche.de finden Sie alle in Deutschland ansässigen Pflegeheime, Pflegedienste, Altenheime, Sozialstationen, Wohngruppen und Hospitze.