.: Print
Seit 2002

results – unverzichtbar in der Firmenkunden-Kommunikation der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank vertraut seit mehr als 15 Jahren in der Kommunikation mit Firmenkunden auf das Magazin "results" – und ebenso lange auf die Zusammenarbeit mit Hoffmann und Campe X. Gerade wurde "results" modernisiert.

Nach dem Relaunch: results – Deutsche Bank


"results
spielt als Kundenbindungsinstrument eine zentrale Rolle", bestätigt Tim Alexander, Chief Marketing Officer für das Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank. Tatsächlich will der Finanzdienstleister sein Geschäft mit den Firmenkunden – ein "Teil der DNA"der Deutschen Bank, so Alexander – weiter ausbauen. Anlass, das viermal jährlich publizierte Unternehmer-Magazin mit einer Verjüngungskur ins neue Jahr zu schicken. 

Im Fokus: der Mittelstand. Was macht mittelständische Unternehmen in Deutschland so erfolgreich? Wie finanzieren sie sich, wie sichern sie Risiken ab, wie wachsen sie im In- und Ausland? Seit ihrem Start im Jahre 2002 wird die Publikation von Hoffmann und Campe X in Zusammenarbeit mit dem Grafikbüro Redaktion 4 betreut.

Mit der aktuellen Modernisierung erhält das Heft ein extremes Hochformat und erscheint durch einen großflächigeren Umgang mit Texten und Bildern deutlich moderner. Zugleich soll die neue Sonderfarbe in leuchtendem Orange für Signalwirkung sorgen und sich neben dem traditionellen Blau der Deutschen Bank als neues Erkennungszeichen des Magazins etablieren. Jessica Renndorfer, Verlagsleiterin Hoffmann und Campe X:

„Unverändert bleibt der hohe journalistische Anspruch: results informiert und inspiriert Unternehmer durch fundierte Hintergrundberichte, Reportagen und direkt verwertbare Informationen.“

zur digitalen Ausgabe   

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 21.03.2018 16:32

Zurück

Einen Kommentar schreiben