.: Print
2017/2018

Muehlhausmoers realisiert NOWEDA-Geschäftsbericht

Nach einem Pitch im Frühsommer hatte die NOWEDA Apothekergenossenschaft eG die Content-Marketing-Agentur Muehlhausmoers mit der Konzeption und Gestaltung ihres Geschäftsberichts beauftragt. Jetzt zur NOWEDA Generalversammlung wurde er vorgelegt.

Muehlhausmoers produziert NOWEDA Geschäftsbericht

Die genossenschaftlich organisierte, apothekereigene NOWEDA mit ihren rund 9.200 Mitgliedern machte in diesem Jahr vor allem mit seinem Burda-Joint Venture auf sich aufmerksam. Mit dem Printmagazin mylife wagen der Arzneimittellieferant und der Verlag ab dem kommenden Jahr den Angriff auf den Platzhirschen, die Apotheken Umschau aus dem Wort & Bild Verlag in Baierbrunn bei München. Auch für seinen Geschäftsbericht suchte sich das Unternehmen einen Content-starken Partner: Muehlhausmoers setzte den aktuellen 92-seitige Bericht um.

Neben dem Lagebericht und den Jahresabschlüssen beleuchtet ein 28-seitiges Magazin unter dem Motto „Die Zukunft sind viele“ Lösungsansätze für inhabergeführte Vor-Ort-Apotheken. Mit dabei: der Zukunftspakt Apotheke, eine Initiative zur Stärkung der Apotheken vor Ort. 

Großformatige Bildmotive und unterschiedliche Informationsebenen, vor allem das ausgebaute Storytelling setzen neue Impulse, freut sich Stefan Heine, Leiter NOWEDA Unternehmenskommunikation. Der Geschäftsbericht ist die erste Arbeit von Muehlhausmoers für NOWEDA.

NOWEDA Geschäftsbericht 2017

NOWEDA Geschäftsbericht 2017

NOWEDA Geschäftsbericht 2017

NOWEDA Geschäftsbericht 2017

NOWEDA Geschäftsbericht 2017

NOWEDA Geschäftsbericht 2017

NOWEDA Geschäftsbericht 2017

 

 

 

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 28.11.2018 12:15

Zurück