.: Print
Jahresberichte und Jahrbücher

Max-Planck-Gesellschaft vergibt Corporate-Publishing-Budgets

Nach einem Website-Relaunch steht bei der Forschungseinrichtung eine Harmonisierung von Farben und Gestaltung mit allen Print- und Online-Publikationen an. Im wesentlichen geht es um die Jahresberichte und Jahrbücher.

Max-Planck-Gesellschaft

Mit Hilfe des Radioteleskops Effelsberg in Bad Münstereifel erforscht das Max-Planck-Institut für Radioastronomie Pulsare und Magnetfelder in der Milchstraße und weiterer Galaxien. Foto: (MPIfR) 

Das bestehende Corporate Design Manual deckt bisher nur den Bereich Print ab. Vor kurzem fand ein Relaunch der MPG-Website statt. Dabei wurde auch ein neues Farbsystem definiert. Mit den dort neu eingeführten Elementen muss das Corporate Design harmonisieren, um einen einheitlichen Außenauftritt aller Institute und Einrichtungen der MPG zu erreichen.

Das Vergabeverfahren erfolgt mit dem Ziel, einen kompetenten und erfahrenen Anbieter für die umfangreichen Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Erstellen von Corporate-Publishing-Produkten in der Abteilung Kommunikation der Generalverwaltung zu finden.

 

Vergeben wird ein Rahmenvertrag, auf dessen Grundlage Einzelleistungen über die gesamte Laufzeit der Rahmenvereinbarung abgerufen werden. Wesentlicher Teil der Leistung ist das Refresh des Corporate Designs der MPG inklusive des Erstellens eines Corporate Design Manuals, der Jahresberichte und Jahrbücher (ab dem Jahr 2019). Ebenso umfasst ist das Einholen von Druck-Angeboten für die Corporate-Publishing-Produkte.

Der Vertrag läuft vom 1.1.2019 bis zum 31.12.2019 und kann bis maximal 31.12.2022 verlängert werden.
Schlusstermin für den Eingang der Angebote: 05.10.2018 – 12:00 Uhr

alle Infos

© CPWISSEN am 03.09.2018 15:08

Zurück