.: Print
Medienagentur gesucht

Handelskrankenkasse schreibt Print- und Online-Medien aus

Die HKK ist bundesweit aktiv und zählt zu den Ersatzkassen.

Handelskrankenkasse schreibt Print- und Online-Medien aus

Informations-, Online-, Werbemedien, Give-Aways und Geschäftsausstattung sowie diverse Drucksachen, die im Wesentlichen für Beratung, Information und Kundengewinnung sowie die Bewerbung der Marke HKK über Print- und Onlinemedien – das Spektrum ist vielfältig.

Im Rahmen der Ausschreibung wird eine kompetente und verlässliche Medienagentur gesucht, die die Auftraggeberin und ihre Leadagenturen laufend und spontan unterstützt und anfallende operative, überwiegend wiederkehrende Routine- und Standardarbeiten wie auch ergänzende Layout- und Kreativleistungen übernimmt und ausführt.

Der Vertrag startet am 1. Januar 2019 und endet am 31. Dezember 2020. Er kann auf maximal vier Jahre Gesamtlaufzeit verlängert werden.

Die Auftragsobergrenze pro Jahr liegt bei 140.000 Euro brutto.

Schlusstermin für den Eingang von Angeboten: 26.09.2018 – 12:00 Uhr

alle Infos  

© CPWISSEN am 23.07.2018 16:01

Zurück

Einen Kommentar schreiben