.: Personalien
Content Campaigning

Setzkorn wird Honey-Chef

In der Position des Geschäftsführers soll Stefan Setzkorn die „erste A​gentur für Content Campaigning“, wie das Joint-Venture von Territory und Kolle Rebbe namens „Honey“ bezeichnet wird, zu Content-geprägten Kampagnen führen.

Territory

Setzkorn kommt von der Hamburger Agentur Track, ehemals Rapp, wo er als Managing Director Kreation arbeitete. Davor war er elf Jahre bei Scholz & Friends in Hamburg.

Honey wurde im Herbst 2016 als Joint Venture von Kolle Rebbe und Territory gegründet. Ziel ist es, Werbung, Redaktion und Technik zusammenzubringen, wofür die Gründer Soheil Dastyari, CEO von Territory und Stefan Kolle, Geschäftsführer Kreation bei Kolle Rebbe, den Begriff „Content Campaigning“ prägten.

Setzkorn soll nun Inhalte-basierte Marketingkampagnen kreieren. Unterstützt wird er dabei von dem bestehenden Führungsteam Joerg Strauss, Lorenz Ritter und Stephan Koch sowie von einem Team aus Redakteuren, Kreativen, Datenanalysten und Digitalexperten. „Markenkommunikation mit journalistischer Kommunikation zu verbinden, um so eine neue Perspektive auf Markenführung zu entwickeln“, so Setzkorn, „das reizt mich sehr bei diesem Agenturmodell.“

Die Agentur hat gestern den Gewinn der beiden Neukunden Bosch und Lemonaid bekanntgegeben.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 05.04.2017 18:57

Zurück

Einen Kommentar schreiben