.: Personalien
Von Cartier zu Ecco

Mit Constanze van de Sand will Schuhmarke Ecco neu auftreten

Seit 1. November ist Constanze van de Sand neue Marketing Managerin Central Europe beim familiengeführten dänischen Schuhhersteller Ecco, der mit werblichen Auftritten bisher eher bescheiden unterwegs ist.

Constanze van de Sand leitet Marketing bei Ecco

Constanze van de Sand folgt als neue Marketing Managerin Central Europe auf Matthias Schwarte, der Ecco Ende August verlassen hat. 

Van de Sand soll mit dem Marketingteam die Modernisierung der Marke vorantreiben und deren Auftritt am Point of Sale und online stärken. Sie kommt von Cartier, wo sie in den vergangenen vier Jahren als Regional Marketing Manager den Bereich Fragrance & Eyewear Northern Europe verantwortete. 

Van de Sand berichtet an Nicolai Kargaard Thomsen, Head of Commercial Operations ECCO Central Europe.
 
Als eine der weltweit führenden Schuhmarken baut Ecco auf Design, Lederqualität und Technik. Geschichten gibt es viele zu erzählen: 1963 gegründet, zählt der Hersteller zu einem der wenigen der Branche, der Produktion und Verkauf noch eigenständig verwaltet. Mit viel Elan startete Ecco zur Jahrtausendwende in den Golfsport. Der Schwung zahlt sich aus: Mit Profis wie Fred Couples und Ernie Els als Testimonials ist die Marke heute nicht mehr von diesem Ballsport wegzudenken.

Schuhe und Accessoires werden weltweit in 2.000 Ecco Shops und über 14.000 Verkaufsstellen in 88 Ländern angeboten. Das familiengeführte Unternehmen beschäftigt heute über 20.000 Mitarbeiter.  

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 03.11.2017 14:41

Zurück

Einen Kommentar schreiben