.: Personalien
Finanzkompetenz

Andreas von Richthofen geht zu Va bene

Die Münchner Va bene publishing GmbH will mit Andreas von Richthofen sein Neukundengeschäft ausbauen.

Andreas von Richthofen geht zu Va bene
Andreas von Richthofen, Foto: Bullgear Vision

Andreas von Richthofen ist seit mehr als zehn Jahren mit dem Markt von Corporate Publishing und Content Marketing vertraut. Als Leiter Corporate Publishing und Business Development beim FinanzBuch Verlag entwickelte er Kommunikationsstrategien für Finanzdienstleister und setzte diese crossmedial um. Zu seinen Referenzen zählen unter anderem DWS, HypoVereinsbank, Börse München und LBBW Asset Management.

Als Verlagsleiter des Finanzen Verlag (€uro, €uro am Sonntag, BÖRSE ONLINE) verantwortete er die gesamte Vermarktung. Vor seiner Verlagstätigkeit arbeitete er fünf Jahre als Unternehmensberater für die englische Beratungsgruppe QP Group.

Von Richthofen, derzeit freiberuflich als Content-Marketing-Berater unterwegs, soll bei Va bene als Head of Business Development künftig die Schnittstelle zwischen Kunden, Content-Team und Kreativabteilung bilden. Die Agentur, die ihr Geschäft im Finanzsektor in den letzten zwei Jahren mit Kunden wie der Fiducia & GAD IT AG oder der Kaufmännischen Krankenkasse KKH ausbauen konnte, hofft insbesondere von der Expertise des ehemaligen Verlagsleiters des Finanzen Verlags zu profitieren.

 


Va bene bei den FOX AWARDS 2016

Va bene bei den FOX AWARDS 2016

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 04.05.2017 12:00

Zurück

Einen Kommentar schreiben