.: Personalien
Verstärkung

Gregor Myszor wird Creative Director bei C3 München

Der C3-Standort München holt Gregor Myszor als neuen Creative Director. Er wechselt von der Digitalagentur Interone, wo er als Creative Director große Plattform-Projekte für Marken wie die BMW Group, SOS-Kinderdorf oder Schweppes verantwortet hat.

Gregor Myszor

Gregor Myszor wird in seiner neuen Rolle als Creative Director bei C3 insbesondere die Kompetenzen in den Bereichen UX, UI-Design und Information Design vorantreiben und die Kreativen in diesem Bereich führen. In enger Verzahnung mit allen Gewerken im integrierten Client Pod Modell von C3 wird er die kreative Handschrift für wichtige Etats im B2C und B2B-Bereich verantworten.

Myszor arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Digitalkreativer und betreute unter anderem Eon, HVB, Burger King, Lange&Söhne Mini, die Süddeutsche Zeitung, Bosch oder Schwarzkopf. Sein Fokus liegt auf integrierten digitalen Designlösungen und Data Driven Creativity. 

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 03.12.2018 12:08

Zurück