.: Personalien
Apothekenmarkt

Alexander von Reibnitz verantwortet das Zusatz- und Neugeschäft bei Wort & Bild

Der Wort & Bild Verlag baut sein Zusatz- und Neugeschäft im Gesundheitsbereich aus und holt dazu Alexander von Reibnitz.

Alexander von Reibnitz

Alexander von Reibnitz wird Anfang 2019 Geschäftsführer einer neu gegründeten Tochterfirma für die Bereiche Content Marketing, Zusatz- und Neugeschäfte sowie internationale Projekte. Gleichzeitig wird von Reibnitz Mitglied der Geschäftsleitung des Wort & Bild Verlags.

Zuvor war von Reibnitz 17 Jahre für den Verband der Deutschen Zeitschriftenverleger (VDZ) tätig. Seit 2006 war er dort Geschäftsführer Print und Digitale Medien.  

Der Wort & Bild Verlag bekommt im neuen Jahr Konkurrenz von Burda und dem Apotheken-Verbund Noweda. Sie gehen mit einer eigenen Zeitschrift sowie einer Bestell- und Service-Plattform für Kunden an den Start. Der Wort & Bild Verlag arbeitet unterdessen ebenfalls an einer Plattform, die das Geschäft der Apotheken digitalisieren soll.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 23.11.2018 13:42

Zurück