.: Online
Curated Content

URL-Shortener mit Sinn für Marketing

Snip. ly ist ein URL-Shortener, der Curated Content nicht einfach auf fremde Seiten ableitet, sondern mittels eines Call-to-Action-Banners die Verbindung zum kuratierenden Unternehmen behält.

URL-Shortener mit Sinn für Marketing

Unternehmen teilen oft auch die Inhalte fremder Autoren, um für Nutzer sozialer Netzwerke interessant zu bleiben. Der Nachteil ist jedoch, dass Nutzer so auf fremde Seiten geleitet werden und die Social Conversation beim initiierenden Unternehmen ausbleibt. Das kanadische Start-Up Snip.ly bietet eine Lösung.

URLs, die über den Dienst gekürzt werden, lassen sich um einen eigenen Call-to-Action Banner erweitern. Nutzer können so mit dem empfohlenen Inhalt zugleich eine eigene Botschaft und einen Backlink verbreiten. Im Dienst integriert ist das automatische Tracking von Konversationsrate und Besucherquellen sowie die Anbindung an Social Media Command Center wie Hootsuite und Buffer.

Gegründet wurde Snip.ly vom kanadischen Entrepreneur Micheal Cheng, der Erfahrung in Start-Ups wie der Musik-Plattform Covr oder der digital Agentur WittyCookie sammelte.

Snip.ly bietet verschiedene Preispakete an. Die kostenfreie Grundfunktion umfasst einen simplen Call-to-Action Banner und die Tracking-Funktion. Für 15 Euro im Monat können Nutzer auf erweiterte Anpassungen der Banner und erweiterte Formulare zugreifen. Die Business-Lösung schlägt mit knapp 100 Euro monatlich zu buche, umfasst jedoch nicht nur die Möglichkeit Banner komplett anzupassen und mit eigenem Branding zu versehen, sondern auch die, eigene Namen in den gekürzten URLs zu verwenden.

Snipl.ly

© CPWISSEN am 28.05.2014 11:59

Zurück

Einen Kommentar schreiben