.: Online
Jedem sein Magazin

Neue Website für die Migros-Magazine löst Grenze Print-Online auf

Die komplett überarbeitete Seite stellt die Interaktion mit und zwischen den Usern ins Zentrum und unterhält täglich mit neuen Kolumnen und Inhalten.

Migros

Die Migros-Magazine zählen zu den größten Zeitungen der Schweiz. Rund drei Millionen lesen jede Woche die Print-Ausgabe. Diese Community steht beim neuen Webauftritt im Fokus. User können diskutieren, kommentieren und eigene Beiträge schreiben, einige davon werden künftig auch in der Printausgabe zu lesen sein.

Gleichzeitig wurden die Online-Inhalte stark ausgebaut. Neue Kolumnen von internen und externen Journalisten zu Themen wie Garten, Ausflüge, Familie, Digital oder Lifehacks sorgen täglich für Abwechslung. Registrierte User können über bisherige Like- und Kommentarfunktionen jetzt auch Lieblingsautoren folgen, Keywords abonnieren oder Beiträge aus ihrer Region verfolgen und so digital ihr eigenes Migros-Magazin gestalten. Fürs Login wird das konzernweite Migros-Login (SSO) verwendet. Steve Gaspoz, Chefredakteur Migros Magazine Westschweiz:

"Der User wird zum Migros-Magazin-Redaktor. Seine Kommentare und Beiträge gestalten die Webseite und nehmen Einfluss auf die Themen der wöchentlichen Printausgabe."

Mit dem Deutschschweizer Migros-Magazin und dem Westschweizer Migros Magazine produziert das Medienhaus der Migros die zweitgrösste Wochenzeitung der Schweiz mit einer Auflage von rund 2,1 Millionen Exemplaren. Das Kochmagazin Migusto, das Wohlfühl- und Nachhaltigkeitsmagazin Vivai, die Online-Plattformen der Migros-Magazine sowie Corporate-Publishing-Leistungen komplettieren das Portfolio.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 03.07.2017 16:19

Zurück

Einen Kommentar schreiben