.: Online
Kaufempfehlungen

Google Shopping: Styling-Inspirationen über die Bildersuche

Google kommt seinem Ziel als Meta-Plattform aller Händler ein weiteres Stück näher.

Stylesearch

Sie suchen eine schicke Jeans eines bestimmten Herstellers über Google? Google Shopping blendet bisher schon neben klassischen Suchergebnissen eine attraktive Box mit aktuellen Modellen und Preisen verschiedener Händler ein. Den Platz in dieser Box haben sich Händler im Rahmen des Google Shopping über AdWords ersteigert. Was aber, wenn der potenzielle Kunde diese Werbemaßnahme gar nicht bemerkt, weil er – zunehmend visuell geprägt – gleich in die Bildersuche geht? Die Chance, dass sich Nutzer und Werber finden, verringert sich deutlich.  

Mit dem neue Feature „Styling-Ideen“ bringt Google Händler und Kunden jetzt auch auf den Bilder-Ergebnissen wieder zusammen. Mehr noch: Ein Algorithmus sorgt dafür, dass auch die das Styling ergänzenden Taschen, Jacken oder Schuhe gezeigt werden – Kaufinspiration pur also. Der Klick auf „ähnliche Produkte“ erweitert die Auswahl.

Noch bewahrt Google Stillschweigen über das Geschäftsmodell hinter dem erst wenige Tage alten Service. Doch es liegt nahe, dass man über Google Shopping als Teil von Google Adwords auch diesen Service zu monetarisieren weiß.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 19.04.2017 09:36

Zurück

Einen Kommentar schreiben