.: Online
2. und 3. April 2019

Programmatic-Konferenz d3con stellt erste Programminhalte vor

Die d3con steht 2019 unter dem Motto "Creating programmatic success in digital advertising" und will Erfolgsfaktoren und Best Cases rund um das Programmatic Advertising zeigen.

d3con

Auf dem Programm stehen am 2. und 3. April Vorträge und Panels zu erfolgreichen Ansätzen von Digitalwerbetreibenden, zur Frage, ob Online-Marketing inhouse oder bei einem externen Dienstleister besser aufgehoben ist und zur DSGVO und ePrivacy-Richtlinie. Die Veranstaltung gliedert sich in eine praxisorientierten University am 2. April und eine  Fachkonferenz am 3. April.

Im Rahmen der d3con University erwartet die Besucher Workshops, Seminare und Fokusrunden mit Branchenexperten. Hier steht die Vermittlung von Fachwissen und Entscheidungshilfen rund um die Themenschwerpunkte Programmatic Advertising und Marketing Automation im Mittelpunkt.

Die Konferenz bietet drei parallele Programmschienen mit Speakern aus werbetreibenden Unternehmen, Publishern und Vermarktern, Agenturen und Technologiedienstleistern. Auf Kundenseite werden unter anderem BMW, Daimler, Deutsche Bank, L’Oréal und Toyota dabei sein.

© CPWISSEN am 14.11.2018 15:21

Zurück