.: Online
Tag des Bieres

Augustiner ist Deutschlands beliebteste Biermarke

Das ist das Ergebnis eines Social Media Monitorings von Vico Research & Consulting zum internationalen Tag des Bieres am 3. August.

Augustiner Bräu

Das Münchner Bier wurde im Juli in fast 94 Prozent aller wertenden Social Web-Beiträge positiv beurteilt - rund 2,5 Prozent besser als Erdinger auf Platz zwei. Komplettiert wird die Top 3 von einem weiteren bayerischen Bierbrauer: Paulaner (85,19 %). Besonders im Kopf blieb vielen Nutzern die TV-Werbung Geschichten aus dem Paulanergarten. Einige Nutzer betiteln ausgedachte Geschichten unter diesem Motto.

Die besten Biermarken außerhalb Bayerns: Radeberger und Bitburger mit jeweils mehr als 80 Prozent Positiv-Wertung. Viele loben den Geschmack von Radeberger und dem alkoholfreien Bier von Bitburger.

 

Mit Abstand am negativsten wurden hingegen Krombacher und Öttinger im Netz wahrgenommen. Öttinger wurde in 53 Prozent aller wertenden Beiträge als gut dargestellt, Krombacher sogar nur in weniger als der Hälfte aller wertenden Beiträge (47,59 Prozent).

Zwar äußerten sich einige Social Web-Nutzer positiv in Bezug auf den Geschmack von Krombacher, doch die Traditionsbrauerei wurde stark für ihre Kooperation mit Nestlé kritisiert. Krombacher übernahm im November 2017 die Distribution der Nestlé-Eistee-Marke Nestea. Der Lebensmittelkonzern steht unter anderem wegen des Vorwurfs, in besonders trockenen Gebieten Wasser abzupumpen, in der Kritik.

Vico Research & Consulting analysierte im Juli rund 14.000 Social-Web-Beiträge zu 13 deutschen Biermarken. 

© CPWISSEN am 03.08.2018 09:49

Zurück