.: Online
Digitale Transformation

Otto macht Newsroom zum Online-Magazin über die Digitalisierung

Erst kündigt Otto das Ende des gedruckten Katalogs an, jetzt das Ende des klassischen Newsrooms: Das Unternehmen denkt seine Unternehmenskommunikation neu und macht seinen Newsroom zur Plattform für Themen und Hintergründe rund um die Digitalisierung.

Otto gewährt einen Blick hinter die Kulissen

Statt klassischer Unternehmensinformationen gibt es im neu gestalteten Newsroom jetzt beispielsweise Geschichten über die Bewältigung eines öffentlichen Konflikts mit dem Rapper Bushido, die Zukunft von Conversational Commerce oder neue digitale Tools in der Kantine.

In den drei Kategorien "Technologie", "Kultur im Digitalen" und "Kundenfokus" sammelt Otto die verschiedenen Themen. Martin Frommhold, Bereichsleiter der Unternehmenskommunikation Otto, will den Newsroom verstanden wissen als "Online-Magazin für Geschichten der digitalen Wirtschaft – und eben nicht nur als neu aufgelegte Unternehmenswebseite für Presseinfos und PR-Geschichten". Dafür müsse Otto selbst nicht immer im Mittelpunkt stehen, sondern könne auch ein glaubwürdiger Mittler sein. So übersetzt der Händler den Plattform-Gedanken des E-Commerce-Portals auf die Unternehmenskommunikation.

Ausdrücklich lädt Frommhold "Meinungsmacher sowie Wegbegleiter herzlich dazu ein, bei uns mit wissenswerten Inhalten stattzufinden." Zum Start sind Nadine Neubauer, Brand Development Lead Central Europe bei Instagram, und Tijen Onaran, Gründerin der Initiative Global Digital Women, mit dabei und teilen ihre Sicht auf digitale Trends mit.

Mit dem Umbau des Newsrooms stellt sich auch das Kommunikationsteam neu auf. Als Organisationsform steht ein Agenturmodell Pate, das aus den drei wesentlichen Säulen Beratung, Redaktion und Entwicklung besteht.

"Digitalisierung ist das Beste, was uns passieren konnte und eine riesige Chance für die Wirtschaft", sagte Marc Opelt, Vorsitzender des Bereichsvorstands Otto, bereits, als das Unternehmen verkündete, sich vom gedruckten Katalog zu verabschieden. Das neue Newsroom-Konzept zeigt, wie ernst es dem Online-Händler damit ist.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 16.07.2018 12:06

Zurück

Einen Kommentar schreiben