.: Online
Youtube-Serie

Aldi lässt Influencer kochen

Aldi Süd startet eine neue Youtube-Serie: Influencer treten in einer "Kochchallenge" gegeneinander an und experimentieren in ihrer Küche mit Aldi-Produkten.

Die Discounter Aldi und Lidl liefern sich aktuell ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Gunst der Käufer. Lidl hat kürzlich seinen PR-Coup gelandet, als es verriet, hinter dem hippen Münchner Pop-up-Restaurant DASLUX42 zu stehen. Bis 12. Dezember präsentierte Sternekoch Andreas Schweiger dort seinen Gästen Vier-Gänge-Menüs ausschließlich mit Lidl-Produkten.

Aldi Süd treibt die Kochwelle mit einer neuen YouTube-Serie vor sich her. In der "ALDIlicous – Die große Kochchallenge" kochen bekannte Youtuber – zum Auftakt Dagi Bee und CrispyRob – mit Aldi-Produkten. Motto der ersten Kochchallenge: "Schnelles Weihnachtsmenü". Bei beiden kommt Ente mit verschiedenen Beilagen auf den Tisch. Christian Göbel, Director Advertising bei Aldi Süd:

"Wir haben bei der Auswahl der Influencer bewusst darauf geachtet, dass diese keine Kochprofis sind. Denn mit der neuen Serie möchten wir zeigen, dass es jedem möglich ist – gerade zu Weihnachten – mit den Aldi Süd Produkten einfach, lecker und vielfältig zu kochen." 

Was gekocht wird, entscheiden die Influencer selbst. Wer am Ende die Challenge gewinnt, entscheidet die Community. Sieger ist das Video mit den meisten Kommentaren.

 

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 17.12.2018 11:19

Zurück