.: Mobile
Storytelling in 3D

Virtueller Rundgang per App durchs Traumhaus

Architekten und Immobilienmakler können ihre Klientel künftig auf virtuellen Rundgängen durch Häuser führen, die noch gar nicht gebaut sind und ihnen mit Textinformationen und Toneinspielungen technische Details erklären.

Virtueller Rundgang per App durchs Traumhaus
NuOffice-App: Zwei Modi zur Wahl

Wie das funktioniert zeigt Augmented-Reality-Dienstleister Reflect gerade im Auftrag der Hubert Haupt Immobilen Holding in München beim Münchner Bürogebäude NuOffice. 

Die App bietet für die verschiedenen Bauabschnitte Funktionen wie dreidimensionale Querschnitte und virtuelle Rundgänge. Die Live-Einblendungen von Textinformationen und Toneinspielungen erklären technische Details und komplexe Komponenten.

Die App passt sich den Nutzungsgewohnheiten der Klientel an
Dazu arbeitet diese App in unterschiedlichen Modi: Sie kann zum einen in Kombination mit einer Broschüre als Augmented Reality App genutzt werden, um ein Printexposé mit digitalen Inhalten zu erweitern. Zum andern kann die App aber auch eigenständig im 3D-Modus ohne Broschüre virtuell durch das künftige Gebäude führen, um beispielsweise noch verfügbare Flächen zu zeigen, die ersten festen Mieter zu nennen, Energieeffizienz und Lage des Gebäudes zu erläutern oder einen Stadtplan von München einzuspielen mit weiteren Points of Interest (POI). Dazu kommen Beiträge zum hauseigenen Sportclub, zur Kinderbetreuung oder zum Thema "Wie kann man sich vor Ort mit Nahrung versorgen". Integriert in die App ist zudem eine Mediathek mit einer Bilderschau und Pressemitteilungen.

Kunden können diese 3D-Welt mit einem Smartphone oder Tablet erkunden. Die NuOffice-App erschien pünktlich zur Immobilienmesse Expo Real in München und diente so auch Projektmitarbeitern dazu, das neue Gebäude dem Messepublikum vorzustellen.

Reflekt-Geschäftsführer Kai Thomas hat die nächste Neuerung bereits im Angebot: "Wir verbinden die App mit einer Wetter-Datenbank und simulieren damit Sonnenstand und Schatten zur gewünschten Zeit."  Interessierte erfahren somit genau, wie viel Sonne sie zur jeweiligen Tages- und Jahreszeit genießen können. 

zur NuOffice-App auf iTunes

© CPWISSEN 10.10.2013 11:18

Zurück

Einen Kommentar schreiben