.: Mobile
Customer Experience

Weit unter Mindestlohn: Der digitale Butler von Porsche

Zunächst ist die Service-App "Porsche 360+" in Deutschland allerdings auf 911-Nutzer limitiert.

Porsche App

Für 99 Euro pro Monat steht der persönliche Assistent sieben Tage pro Woche rund um die Uhr bereit: für ein Geschenk, das kurzfristig besorgt werden muss, eine Reiseplanung oder um Karten für ein ausgebuchtes Konzert zu beschaffen. Im Angebot sind auch Services wie die Premium-Handwäsche am Wunschort sowie der Zugang zu ausgewählten Wirtschaftsclubs oder zu Tagungsräumen an Flughäfen. 

Dazu hat der Autobauer ein Netzwerk an Partnern zusammengestellt – für Upgrades, besondere Services rund um Kulinarik und Reisen oder Vorteils-Tarife. Thilo Koslowski, Geschäftsführer von Porsche Digital hat die Customer Experience weit über das Auto hinaus im Blick: "Porsche steht für faszinierende Erlebnisse."   

Die App Porsche 360+ bündelt wie ein Cockpit alle relevanten Informationen. So lassen sich Anfragen verfolgen und steuern oder Vorschläge abrufen. Neben einem aktuellen Status zu den persönlichen Anfragen sind Kunden via App stets mit ihrem persönlichen Assistenten verbunden und kontaktieren ihn per Chat, Email oder Anruf.   

 

Die App geht zur Premiere des neuen Porsche 911 online. Die achte Modell-Generation soll den klassischen Heckmotor-Sportwagen mit den Ansprüchen der digitalen Welt vereinen. Neben der neuen Service-App startet auch der Emissions-Kalkulator Porsche Impact und die App Porsche Road Trip für außergewöhnliche Touren.

Mehr zum Thema

© CPWISSEN am 05.12.2018 10:50

Zurück